Autobahnmaut und (digitale) Vignette

Vignettenpflicht in Österreich

Die Vignettenpflicht gilt in ganz Österreich für Pkw, Motorräder und Wohnmobile mit geringem Gewicht. Wer ohne Vignette erwischt wird, muss mit einer Ersatzmautzahlung in Höhe von EUR 120,- rechnen.

Den Kaufbeleg sollten Sie unbedingt aufbewahren, denn er wird im Falle einer falschen Handhabung (falsch geklebt), eines Scheibenbruchs oder bei Totalschaden zur Einreichung einer Ersatzvignette benötigt.

Aufgeklebt wird die Vignette am linken Windschutzscheibenrand oder hinter dem Rückspiegel.

Wo kann ich die Vignette kaufen?

Neben der Klebevignette kann auch die digitale Vignette in jedem ARBÖ-Prüfzentrum und über die ASFINAG-Website gekauft werden. Im Unterschied zur Klebevignette ist die digitale Vignette nicht an das Fahrzeug, sondern an das Kennzeichen gebunden.

Schon gewusst? Wenn Sie die digitale Vignette in einem der 91 ARBÖ-Prüfzentren kaufen ist sie ab dem Zeitpunkt des Kaufes gültig. Erwerben Sie die digitale Vignette online über die ASFINAG-Website ist sie erst ab dem 18. Tag nach dem Tag des Kaufs gültig.

Tarife 2021

PKW (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t):

10-Tages-Vignette:   EUR 9,50
2-Monats-Vignette:   EUR 27,80
Jahresvignette:         EUR 92,50

Motorräder (bzw. einspurige Kfz):

10-Tages-Vignette:   EUR 5,50
2-Monats-Vignette:   EUR 13,90
Jahresvignette:         EUR 36,70

Autobahnmaut 

Fast überall in Europa muss man eine Straßengebühr abliefern. Lesen Sie hier mehr zu den Mautgebühren in Europa. 

Jetzt ARBÖ-Prüfzentrum in Ihrer Nähe finden

Finden Sie ganz einfach die nächstgelegene ARBÖ-Prüfstelle in Ihrer Nähe und besorgen Sie sich ganz einfach die Vignette.
Jetzt ARBÖ-Prüfzentrum finden