Was ist ein internationaler Führerschein?

Der internationale Führerschein ist ein Zusatzdokument zum nationalen Führerschein und enthält Informationen zur Befähigung der Lenkung eines Kraftfahrzeugs in mehreren Sprachen. Damit können internationale Behörden leicht feststellen, ob Sie ein Fahrzeug lenken dürfen und erhalten alle nötigen Informationen.

 

Wozu wird der internationale Führerschein benötigt?

Der internationale Führerschein berechtigt Sie zum Führen von Kraftfahrzeugen außerhalb der EU und ermöglicht den ansässigen Behörden, das schnell und einfach zu überprüfen. Das Mitführen des internationalen Führerscheins wird von vielen Autovermietungen verlangt.

 

Wann und wie sollte ich mich um einen internationalen Führerschein kümmern?

Da einige Länder keinen internationalen Führerschein für Touristen ausstellen, ist es ratsam, sich vor Beginn der Reise um die Ausstellung zu kümmern.

Sie erhalten den internationalen Führerschein in jeder ARBÖ-Dienststelle mit Shopbetreuung. Eine Vorbestellung ist nicht notwendig.

Kosten

Kosten für ARBÖ-Mitglieder:     € 14,20

Kosten für Nichtmitglieder:        € 21,70

Der internationale Führerschein ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr und nur im Zusammenhang mit dem nationalen Führerschein gültig.

Für die Ausstellung benötigen Sie folgende Unterlagen

  • Ihren nationalen Führerschein (Original)
  • ein Passfoto

In welchen Ländern wird ein internationaler Führerschein benötigt?

Wir haben für Sie eine alphabetisch sortierte Länder-Liste zum internationalen Führerschein zusammengestellt. Sie benötigen den internationalen Führerschein unter anderem in folgenden Ländern:

  • A: Ägypten, Albanien, Australien
  • B: Brasilien
  • C: China
  • I: Indien, Indonesien, Israel
  • K: Kolumbien, Kuba
  • M: Marokko
  • N: Namibia
  • S: Sri Lanka, Südafrika
  • T: Thailand, Tunesien
  • V: Vereinige Arabische Emirate

Sonderfall USA: Grundsätzlich reicht der österreichische Führerschein in übersetzter Form aus. Viele Mietwagenfirmen verlangen dennoch einen internationalen Führerschein. Wir empfehlen daher die Ausstellung eines internationalen Führerscheins für USA-Reisen.

Für Länder innerhalb der EU und des EWR benötigen Sie keinen internationalen Führerschein.

Führerscheinübersetzung: In manchen Ländern und für manche Autovermietungen reicht auch eine Übersetzung Ihres nationalen Führerscheins aus. Diese ist ebenfalls in jeder ARBÖ-Dienststelle mit Shopbetreuung erhältlich und für ARBÖ-Mitglieder kostenlos.

 

Welche Vorteile hat man als ARBÖ-Mitglied?

  • Erwerb des internationalen Führerscheins zum ermäßigten Preis
  • Kostenlose Führerscheinübersetzung

Holen Sie sich den internationalen Führerschein

Finden Sie ganz einfach die ARBÖ-Dienststelle in Ihrer Nähe und holen Sie sich den internationalen Führerschein - für ARBÖ-Mitglieder natürlich zum ermäßigten Preis.
ARBÖ-Dienststelle finden!