News Wien

Radrennen im ARBÖ Fahrsicherheits-Zentrum Wien

Die österreichische Meisterschaft im Kriterium 2022

Am Sonntag, den 5. Juni 2022, fand die österreichische Meisterschaft im Kriterium 2022 im Fahrsicherheits-Zentrum Wien, veranstaltet vom RC ARBÖ-WIENENERGIE-RÖHSLER&CO, statt. Insgesamt wurden 20 Rennen verschiedenster Kategorien (Masters I-VI, Elite und diverse Nachwuchsmeisterschaften) absolviert. Am Vormittag fanden die Kriteriummeisterschaften für die Master (Sportler ab 35 Jahren) statt und am Nachmittag standen Nachwuchsmeisterschaften am Plan.

Der Nachwuchsberwerb fand so zum ersten Mal auf der Straße statt und bestand aus 3 Teilen: Zuerst wurde die Technik-Bewerb absolviert, anschließend ein 60m Sprint und im dritten Bewerb (dem eigentlichen Kriterium) musste eine gewisse Rundenanzahl gefahren werden.

Ebenso zu Gast war auch das ARBÖ Verkehrsradio, dass nicht nur mit den  Gewinnern, sondern auch mit den Organisatoren sowie dem Rennleiter Gespräche führte. Sieger der ÖM Masters IV, Wolfgang Treitler Team Geizhals.at VICC-RD, freute sich über seinen Sieg: "Ich habe schon gehofft das ich gewinnen werde, da ich Kriterien sehr gerne fahre. Bereits beim Einfahren habe ich bemerkt das mir dieser Kurs heute liegt, vor allem die Kurve vor Start/Ziel, war für mich wie aufgelegt."

Auch Paco Wrolich, ehemaliger Rad-Profi und Radsport Präsident in Kärnten, war mit seinem Radclub KAC vor Ort: "Ich freue mich, nachdem ich 12 Jahre in Wien gelebt habe, wieder mal in Wien zu sein. Wir sind heute, zu den Österreichischen Meisterschaften, mit 25 Kindern am Start und freuen uns auf die ersten Rennen. Es wird heute auf jeden Fall spannend."