Klimaanlagen-Wartung

Gründe für die Klimaanlagen-Wartung

Klimaanlagen gehören heutzutage zur Standardausstattung in Autos und sind vor allem an heißen Sommertagen unverzichtbar. Mit der Zeit kommt es aber automatisch zur Verschmutzungen des Innenraumfilters, wodurch die Klimaanlage schlechter abtrocknet.

Folgen sind beispielsweise:

  • Die Entstehung von unangenehmen Gerüchen.
  • Die Klimaanlage wird zum Nährboden für Bakterien und Schimmelpilze.
  • Die Kühlwirkung verschlechtert sich und
  • Scheiben beschlagen.

Um unangenehme und kostspielige Folgen zu vermeiden sollten Sie die Klimaanlage regelmäßig warten lassen.

 

Wann muss die Klimaanlage gewartet werden?

Unsere ARBÖ-Experten empfehlen Ihnen, sich an folgende Wartungszeiten zu halten:

  • Überprüfung des Innenraumfilters jährlich oder nach spätestens 15.000 Kilometern
  • Wartung der gesamten Klimaanlage nach spätestens zwei Jahren

 

Unsere Leistungen bei der Klimaanlagen-Wartung

Bei der Durchführung von Klimaanlagen-Wartungen sind folgende Schritte in unserem Leistungspaket enthalten:

  • Eine vollständige Funktionskontrolle und Prüfung der Klimaanlage
  • Die Entleerung, Trocknung und Dichtheitsprüfung der Klimaanlage
  • Das Befüllen der Klimaanlage mit der richtigen Gasmenge
  • Das Kühlmittel-Recycling

Sie können bei uns auch eine Klimaanlagen-Überprüfung durchführen lassen. Hier wird die Funktion und die Kälteleistung sowie, wenn möglich, die Grundeinstellung der Klimatronik der Klimaanlage überprüft.

ARBÖ-Tipp zur Klimaanlage

Durch das Nichtbetreiben der Klimaanlage können Dichtung, Klimakühler und Kompressor Schaden nehmen. Um diesen Schäden vorzubeugen und teure Reparaturen zu vermeiden, sollte die Klimaanlage mindestens einmal im Monat eingeschaltet werden.

Terminvereinbarung für die Klimaanlagenwartung

Sorgen Sie weiterhin für angenehme Temperaturen im Auto und vereinbaren Sie gleich einen Termin für die Klimaanlagen-Wartung.
Gleich Termin vereinbaren!