Fahrwerksvermessung

Warum die Fahrwerksvermessung?

Schon das Überfahren von Bordsteinkanten kann zu einer ungleichmäßigen Achsgeometrie führen, das ein verändertes Lenkverhalten, erhöhten Reifenverschleiß und eine Steigerung des Kraftstoffverbrauchs zur Folge haben kann.

Die Kontrolle des Fahrwerks sollte nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden.

Zu Beginn der Fahrwerksvermessung wird eine genaue Analyse der Radgeometrie des Fahrzeugs durchgeführt, anschließend wird die richtige Achsgeometrie nach Herstellerangaben eingestellt.

 

Vorteile der Fahrwerksvermessung

  • Optimierte Straßenlage
  • Verbesserte Lenkeigenschaften des Fahrzeugs
  • Verbesserte Verkehrssicherheit
  • Reifenverschleiß wird minimiert

 

Zeitpunkt der Fahrwerksvermessung

Abweichungen müssen nicht erkennbar sein, deshalb empfehlen wir die regelmäßige Kontrolle in einem unserer ARBÖ-Prüfzentren. Folgende Anzeichen können auf gefährliche Abweichungen hinweisen:

  • Das Lenkrad steht schief
  • Das Lenkradverhalten ist ungewohnt und weniger direkt
  • Das Fahrzeug zieht von selbst auf eine Seite

Termin für Fahrwerkvermessung vereinbaren

So sind Sie bei Brems- und Lenkmanövern wieder sicher unterwegs.
Jetzt Standort finden!