Ankündigung

Samstag, 6.11.2021: Jahreshauptversammlung ARBÖ Bezirk Kitzbühel

Der Obmann Dieter Unterberger des ARBÖ Ortsklubs Bezirk Kitzbühel lädt sehr herzlich zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 6. November 2021 beim Kramerwirt in Oberndorf ein. Die Veranstaltung startet um 11:00 Uhr.

Die Tagesordnung beinhaltet: 1.Begüßung durch den Obmann, 2.Feststellung der Beschlussfähigkeit, 3.Bericht des Obmanns, 4. Bericht des Kassiers, 5. Bericht der Kassaprüfer und Entlastung des Vorstands, 6. Bericht des Ortsstellenleiters, 7. Ehrungen, 8. Rücktritt des Vorstandes, 9.Neuwahlen gemäß vorliegenden Vorschlag, 10. Grußworte der Ehrengäste und 11. Allfälliges


Veranstaltungsberichte

2021: Neue Gesichter beim ARBÖ Ortsklub Bad Häring

Am 19. August fand im Gasthof Franziskibad die Jahreshauptversammlung des im Jahre 1910 gegründeten Bad Häringer Traditionsvereines statt. Als Ehrengäste konnte Obmann Max Egger den aus Osttirol angereisten neuen ARBÖ Tirol Präsidenten Helmut Glantschnig sowie Bad Härings Bürgermeister Hermann Ritzer begrüßen. Nach den Detailberichten von Schriftführer, Kassier und Obmann wurden die Neuwahlen durchgeführt, pandemiebedingt war der aktuelle Vorstand bereits ein freiwilliges sechstes Jahr im Amt. Die neue Vereinsführung setzt sich wie folgt zusammen: Obmann – Max Egger, Obmann-Stv. – Heinrich Zierl, Kassier – Karl-Heinz Fröhlich, Kassier-Stv. – Gottfried Lindtner, Schriftführer – Michael Ritzer, Schriftführer-Stv. – Monika Egger, Kassaprüfer – Wastl Gasteiger und Heinz Rodlmayr, Oldtimer-Referent – Michael Culka, Fahrrad-Referent – Erwin Kaufmann, Beiräte – Thomas Salvenmoser, Jonas Rueland, Horst Huber und Werner Drexler. Nach jeweils 30-jähriger(!) Funktionärstätigkeit aus dem Vorstand ausgeschieden sind: Max Kreisser – Schriftführer, Dieter Drexler – Kassier und Hans Hautzinger – Kassaprüfer.

Die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder wurde heuer bereits am 26. März bei einer coronakonformen Freiluftveranstaltung durchgeführt. Leider musste aber das für 19. September geplante große Oldtimertreffen wieder abgesagt werden. Für nächstes Jahr ist die 1. Tiroler ARBÖ Landesmeisterschaft im Stockschießen angedacht, auch wird der Ortsklub bei der Bad Häringer Dorfwoche, bei sportlichen Bewerben sowie geselligen Festen gerne wieder mitwirken. 2021 feiert die ARBÖ Bundesorganisation 123 Jahre ARBÖ Österreich. Der ARBÖ Ortsklub wird sich zu diesem Jubiläum im Besonderen dem Thema „Fahrrad“ widmen und verschiedenste Aktivitäten, wie etwa den vor vielen Jahren sehr beliebten Bad Häringer Radwandertag, neu organisieren.

Das 5. Oldtimertreffen – eines der größten im Tiroler Unterland – sollte dann schließlich am 18. September 2022 abgehalten werden können. Bis dahin wünscht der ARBÖ Ortsklub Bad Häring seinen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern ein kräftiges „Fahrt frei!“ und ein herzliches „Glück Auf!“.

2021: Mitgliederehrung des ARBÖ Ortsklubs Telfs-Rietz

Nachdem man letztes Jahr im Herbst die Mitgliederehrung auf Grund der Pandemie absagen musste, wurde die diesjährige Ehrung der langjährigen Jubilare auf den Sommer vorverlegt. Am Samstag den 7.August 2021 wurden die zu Ehrenden in Toni’s Restaurant geladen, wo sie vom ARBÖ Obmann Thomas Gabl und der Vize-Präsidentin vom ARBÖ Tirol, Angelika Strigl, begrüßt wurden. Nach einer kurzen Ansprache wurden den Mitgliedern, die ein 40-, 50- und 60-jähriges Jubiläum feiern konnten, die Ehrenurkunden und die Abzeichen feierlich überreicht. Danach ließ man bei einem gemeinsamen Abendessen den Festakt gemütlich ausklingen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Ortsklubs Telfs-Rietz.

2021: Veranstaltung mit dem OK Kufstein

Am Freitag, dem 6.8.2021 von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr, machte der Ferienexpress Kufstein beim Kufsteiner ARBÖ-Prüfzentrum halt.

Der Ortsklub Kufstein war vor Ort und hat mit den Kindern Verkehrszeichen gestaltet und anschließend für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt. Mit Hot Dogs auf dem Grill ein definitiv guter Fahrplan. Die Kinder waren alllesamt begeistert.

2021: Kindererlebniswochen mit dem ARBÖ Ortsklub Telfs-Rietz

Auch heuer beteiligte sich der Arbö Ortsklub Telfs-Rietz bei den Telfer Kindererlebniswochen und fuhr mit 14 Kinder nach Tarrenz zur „Driving Village“ zum Kartfahren. Nach einer kurzen Einweisung und Aufteilung in zwei Gruppen durch Armin Doblander begaben sich die Kids auf die Rennstrecke. Sowie die Aufwärmrunden absolviert waren, gaben die Kinder richtig Gas. Nach 20 Minuten wurde der schnellste Rennfahrer durch die elektronische Zeitmessung ermittelt. Als Sieger ging Timo Klieber hervor. Bei der anschließenden Preisverteilung bekamen die ersten drei einen Pokal und die restlichen Teilnehmer ein kleines Geschenk überreicht. Denn bei diesem Rennen konnten sich alle als Sieger fühlen. Danach wurden alle Kinder vom Arbö Ortsklub noch auf ein Eis und ein Getränk eingeladen.  

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Ortsklubs Telfs-Rietz.

2021: 815 Jahre Treue zum ARBÖ Ortsklub Bad Häring

Linkes Bild: Ehrengäste und Jubilare bei der Urkundenverleihung des ARBÖ Ortsklubs Bad Häring am 26. März beim Gasthof Franziskibad; Rechtes Bild: ARBÖ Tirol Präsident Helmut Glantschnig, Ortsklub Obmann Max Egger und Ehrenpräsident Eduard Fleischhacker mit den „65er-Jubilaren“ Josef Höck sen. (Riaga Seppä) und Johann Egger (Rief Hans). Nicht im Bild: Erich Wackerle (ebenfalls 65 Mitgliedsjahre); Fotos: Franz Senfter Photo & Artworks

Auch einem der ältesten Traditionsvereine von Bad Häring, dem 1910 gegründeten ARBÖ Ortsklub, erging es im vergangenen Jahr nicht anders als allen anderen Vereinen und Institutionen unserer Dorfgemeinschaft. Keine Eigenveranstaltungen wie z.B. das große Oldtimertreffen, keine gesellschaftlichen Zusammenkünfte, keine Teilnahme an weltlichen und kirchlichen Anlässen sowie keine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen. Und in derselben Ungewissheit stellte sich nun auch die momentane Situation für die Vereinsführung dar. Die letztjährige Nichtabhaltung der Mitgliedervollversammlung wurde natürlich der Vereinsbehörde mitgeteilt und jeder Funktionär hängte quasi ein freiwilliges Bonusjahr an die abgelaufene 5-Jahres-Periode an.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder duldete aber nun aus der Sicht von Obmann Max Egger keinen längeren Aufschub mehr und so lud man kurzerhand 17 treue Wegbegleiter zu einer Urkunden-Übergabe beim Gasthof Franziskibad am 26. März ein. Im Rahmen der geltenden Covid-19-Bestimmungen wurde im Freien und mit Abstand eine kleine Feierstunde abgehalten, zu der sogar der neue ARBÖ Tirol Präsident, Helmut Glantschnig, aus Osttirol anreiste. Auch Ehrenpräsident Edi Fleischhacker aus Kufstein und Vizepräsident Pepi Steinlechner aus Wörgl erwiesen der Veranstaltung ihre Ehre. Nach den Grußworten von Obmann Max Egger und den Ansprachen der Ehrengäste fand die „kontaktlose“ Übergabe der Urkunden und Geschenke an die Jubilare statt.

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Wilfried Eder, Martin Höck, Otmar Wimmer, Herbert Frankenstein, Karl-Heinz Fröhlich, Josef Gruber, Ernst Hofer, Johann Höck, Franz Kurz und Josef Weisshaupt, für 50 Jahre ARBÖ-Treue: Johann Grindhammer und Josef Mraz, für 60 Jahre im Kreise der ARBÖ-Familie: Josef Laner und Johann Unterberger. Den Höhepunkt und Abschluss des familiären Festaktes bildete schließlich die Ehrung von Erich Wackerle, Johann Egger (Rief Hans) und Josef Höck sen. (Riaga Seppä) für ihre 65-jährige Mitgliedschaft beim ARBÖ Ortsklub Bad Häring.

Auf einen gemütlichen Ausklang musste freilich verzichtet werden, nicht aber auf ein „Hendl To Go“ vom Gasthof Franziskibad, einem spontanen Einfall von Obmann Max Egger, der von allen Beteiligten applaudierend angenommen wurde. Die Gemeinde Bad Häring schließt sich den Gratulationen gerne an und wünscht ein kräftiges „Fahrt frei!“ und „Glück Auf!“.

2020:

2020:

2020:

2020:

2020:

2020: