Veranstaltungen in Kärnten

______________________________________________________________

Ehrung langjähriger ARBÖ-Mitglieder

Coronabedingt in kleinem Rahmen führten wir im Juli bei der Radlerrast in St. Oswald die Ehrung langjähriger Mitglieder des ARBÖ-St. Jakob i.R. durch. Speisen vom Grill und Ein-Mann-Musik begleiteten die gediegene Feier, der Obmann fand Worte des Dankes.

Auf der Ehrungsliste scheinen folgende Mitgliederinnen und Mitglieder auf:

25 Jahre: Maria Schmidhofer, RR Ing. Josef Hattenberger, Rene Hafner, Franz Mesotitsch, Heide Maria Drolle, Norbert Sucher, Thomas Olipitz, Dragica Hilbe,Michael Weber, Alexandra Ogradnig, Gerhard Hallegger, Markus Niedermühlbichler

40 Jahre: Johann Fantur, Adolf Scherwitzl, Hans Dieter Wurzer, Johann Steyskall, Alfred Reichmann

50 Jahre: Wilhelm Bizjak

65 Jahre: Josef Juric

Gute Fahrt weiterhin wünscht für den ARBÖ-St.Jakob i.R.: Heinrich Kattnig, Obmann (c Text Heinrich Kattnig)

Die beiden Go-Mobile von St. Jakob i.R. und Feistritz-Ludmannsdorf sind ARBÖ gebrandet. 
Eine diesbezügliche Vereinbarung wurde kürzlich zwischen dem dortigen Obmann Gerhard Bärnthaler und den St.Jakober Vereinsfunktionären getroffen.

Großartige Erfolge für Kärntens Nachwuchsradsportlerinnen

Beim internationalen Alpen-Adria Cup Rennen, das am 26. September 2020 in der Villacher Alpen-Arena auf einem ca. 2 km langen Rundkurs stattfand, der von den Mädchen U 17/U 15 insgesamt zwölfmal bewältigt werden musste, konnten sich die beiden Kärntner Nachwuchshoffnungen Johanna Martini (RC Arbö Askö KAC) sowie Eva Herzog (RC Arbö Askö Omya Villach) gegen starke internationale und nationale Konkurrenz durchsetzen.

Sie holten sich bei ihrem Heimrennen die Plätze 1 und 2. Eva Herzog war heuer auch schon im MTB-Sport erfolgreich. Bei den österreichischen Meisterschaften im Cross Country, die in Dornbirn stattfanden, gewann sie in der U 15 die Silbermedaille. Johanna Martini holte sich bei den österreichischen Kriteriumsmeisterschaften der Mädchen U 17 den Meistertitel. Damit hat Kärnten neben Katharina Sadnik wieder zwei Aushängeschilder im österreichischen Nachwuchsradsport. 

Das Video der ALPEN ADRIA CUP Veranstaltung vom 26. bis 27.9.2020 finden Sie HIER

ARBÖ ASKÖ Griffen / Kärntner MTB-Meistertitel

Im Zuge der MTB-Ktn-Nachwuchscup-Rennen (Altersklassen U7 bis U17)  wurden gleichzeitig die Kärntner MTB-Meistertitel vergeben.

Der RC-Griffen hat nicht nur den Renntag mit 25 verlässlichen MitarbeiterInnen erfolgreich abgewickelt, sondern durfte sich auch über drei Kärntner-Meistertitel sowie einen zweiten und dritten Platz freuen.

RC KAC Nachwuchsstaatsmeisterschaft 2020

Der Radclub ARBÖ KAC war bei den Österreichischen Meisterschaften in Marchtrenk bei Wels in den Nachwuchsklassen besonders erfolgreich. Wir gratulieren.

Kärnten Sport Jedermannradcup 2020

Termine Jedermannradcup 2020


Trotz aller Probleme mit Corona startet am Wochenende, Freitag, 07. August um 17 Uhr mit dem Bergrennen Nassfeld in Hermagor, die bereits 15. Auflage vom „Kärnten Sport Jedermannradcup 2020“!

Dieser beliebte Cup, bei welchem vom Hobbysportler bis zum Lizenzfahrer, von Jung bis Alt, jeder an den Start gehen kann, umfasst 2020 folgende 5 Bewerbe:
 

  • 08. August - Bergrennen Nassfeld
  • 23. August - Bergrennen Tauchenberg/Afritz
  • 06. September - Bergrennen Afritz/Verditz
  • 12. September - Bergrennen Kraig
  • 26. September - Bergrennen Pyramidenkogel

 

Die Veranstalter erwarten für dieses Jahre bei den Veranstaltungen 800 Teilnehmer! Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte den Beilagen!

Gegendtaler Rad und Lauf Bergtrophy war ein voller Erfolg!

Sehr erfolgreich verlief die erstmals von 18.06. – 02.07. 2020 durchgeführte „HELVETIA Gegendtaler Rad und Lauf Bergtrophy 2020“!


Dabei wurde in Afritz am See an zwei Bergen (Verditz und Tauchenberg) für zwei Wochen eine permanente Chipzeitnehmung eingerichtet! Die Anmeldung erfolgte online, die Startnummer wurde zugeschickt, jeder Teilnehmer konnte selbst seinen Start wählen und nach Ende der Veranstaltung wurde der Chip in einem Postkasten retourniert! Zusätzlich wurde, ebenfalls kontaktlos, nach Ende der Veranstaltung eine Verlosung unter allen Teilnehmern durchgeführt!

100 Sportler nahmen dieses Angebot vom Radclub Feld am See und vom SC Mirnock an und waren sehr zufrieden! Deshalb soll es 2021 natürlich eine weitere Auflage dieser Veranstaltung geben!

Unter Auflagen in die Radsaison gestartet

Unter Beachtung der behördlichen Auflagen wurde im Beisein von ÖRV Vizepräs. Gerald Pototschnig und ARBÖ Präsident Norbert Steiner am 07.Juni 2020 vom RC KAC (unter der Leitung von Gernot Jud und Paco Wrolich) ein erstes Radrennen für die Nachwuchsklassen in der Alpen Arena Villach zur Durchführung gebracht. Diese Veranstaltung wurde als Versuch nach der Corona Pandemie für die Nachwuchsfahrer aus Kärnten, Tirol und der Steiermark ausgeschrieben. Die erbrachten Leistungen der jungen Radsportler waren sehr anspruchsvoll und die Siegerehrungen ohne Publikum eher etwas gewöhnungsbedürftig. Dennoch ein gelungener Start in die heurige Saison.

Vereinsgründung 2019 ARBÖ Radclub KAC

Mit dem ARBÖ RC KAC unter dem Obmann Gernot JUD und den Radprofis Paco Wrolich, Bernhard Eisel und Marco Haller hat der ARBÖ Radsport in Kärnten einen weiteren Nachwuchsverein seit 2019 hinzu bekommen.

Rauschende Ballnacht in St. Jakob i.R.

Die 48. Auflage des traditionellen ARBÖ-Balles gestaltete sich nicht zuletzt ob der ausgezeichneten musikalischen Darbietung des Imperial Tanzorchesters unter der Leitung von Prof. Thomas Modrej zu einer rauschenden Ballnacht im sehr gut besuchten St. Jakober Kulturhaus. Unter dem Motto „Beschwingte Reise durch die 4 Jahreszeiten“ eröffnete die Linedancegruppe „Chili Dancer“ den Tanzabend, Ehrengäste wie LH-Stv. Dr.in  Beate Prettner, ARBÖ-Präsident Norbert Steiner, Vzbgm. Guntram Perdacher, HLW-Direktor HR Mag. Stefan Schellander reihten sich unter die zahlreichen Tanzbegeisterten und gaben so der Veranstaltung eine besondere Note. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer mitternächtlichen Verlosung wertvoller Preise und einer Tombola.

 

30 Jahre RC ARBÖ Griffen

Der RC ARBÖ Griffen feierte mit Obmann Franz Truschner und ARBÖ Lds. Geschäftsführer DI Peter Pegrin, ARBÖ Präsidiumsmitglied Kurt Ferstl und Andreas Mühlbacher sein 30 jähriges Bestehen. Der Ehrung wohnte auch Sportreferentin Margarita Messner-Fritzl bei. Die mustergültige Nachwuchsarbeit unter der Trainerschaft von Franz Sauer und Christian Koller schlägt sich auch in den internationalen und nationalen wie regionalen Spitzenleistungen durch die Aktiven Katharina Sadnik und Theresia Sadnik sowie Annabell Lackner nieder. Der Erfolg kommt auch durch die gezielte Unterstützung der Eltern zustande, wofür wir besonders dankbar sind.

Der ARBÖ Kärnten wünscht allen Aktiven und Funktionären weiterhin viel sportliche Erfolge.