Italien

Einreise von Österreich nach Italien:
 

Bei der Einreise nach Italien  gelten seit 01.06.2022 keine COVID19-Einreisebeschränkungen mehr. Es ist weder ein 1G- oder 2G- oder 3G-Nachweis oder eine Registrierung notwendig.

Genauere Informationen finden Sie hier.
 

Das italienische Außenministerium hat ein Online-Tool entwickelt, das unter Berücksichtigung des Herkunftslandes und der Länder, in denen man sich in den letzten 14 Tagen aufgehalten hat, über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen informiert. Sie finden dieses Tool (in italienischer und englischer Sprache) hier.

In Flugzeugen, auf  Fähren,  in Krankenhäusern,  öffentlichen Verkehrsmitteln, Pflegeheimen, Reisbusen und Zügen gilt bis zumindest 15.06.2022 weiterhin FFP2-Maskenpflicht.  Auch in Diskotheken, Kinos, Konzertsälen, Lokalen mit Live-Musik, Unterhaltungslokalen und ähnlichen sowie bei Sportveranstaltungen im Inneren gilt FFP2-Maskenpflicht.

Bis voraussichtlich 31.12.2022 muss bei Besuchen in Krankenhäusern, Pensionistenheimen und Pflegeheimen der „Grüne Pass“ (2G- oder 3G-Nachwies) vorgewiesen werden.

Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder unter 6 Jahren, Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können und Begleitpersonen von Behinderten, die keine Maske tragen können.

 

Die Reise von Italien nach Österreich:
 

Bei der Einreise nach Österreich gelten seit 16.05.2022 keine COVID19-Einreisebeschränkungen mehr. Es ist weder ein 1G- oder 2G- oder 3G-Nachweis oder eine Registrierung notwendig.

Genauere Informationen finden Sie hier.