Kroatien

Bis voraussichtlich 15.01.21 wird für die Beurteilung von Einreisen nach Kroatien die Liste der Euopean Centre for Disease Prevention und Control (ECDC) herangezogen. Reisende aus Ländern oder Gebieten, die auf der grünen Liste zu finden sind (derzeit nur Grönland) unterliegen keinen Beschränkungen. Für alle anderen Länder, darunter auch Österreich, ist bei der Einreise ein negativer COVID-19-PCR-Test vorzulegen, der maximal 48 Stunden alt sein darf. Liegt dieser nicht vor, muss sich der Reisende unverzüglich in eine Quarantäne begeben, die erst mit einem negativen COVID-Test beendet werden kann.

Ausgenommen von der Quarantäne- bzw. Testpflicht sind folgende Personengruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitssektor, Grenzgänger Saisonarbeiter (Tagespendler)
  • Schüler und Studenten, die täglich nach Kroatien oder aus Kroatien pendeln, sofern der Aufenthalt jeweils nicht länger als 12 Stunden dauert
  • Personen im Güterverkehr auf der Straße, der Schiene und dem Wasserweg
  • Diplomaten, Personal internationaler Organisationen und Zivilschutz, Militärpersonal, Polizeibeamte, Angehörige humanitärer Organisationen in Ausübung ihres Dienstes
  • Personen, die aus familiären oder beruflichen Gründen reisen
  • Transitreisende, sofern der Transit nicht länger als 12 Stunden dauert
  • Reisende aus medizinischen Gründen

 

In Kroatien gilt ein Mindestabstand von 2 Metern. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in geschlossenen Räumen, ausgenommen beim Sitzen an Tischen im Gastgewerbe, Pflicht.

Von 22.12.20 bis voraussichtlich 10.01.21 gelten folgende verschärfte Maßnahmen:

  • Schließung von Gasthäusern, Cafés und Restaurants (ausgenommen Hotelrestaurants oder Campingplatzrestaurants für Gäste)
  • Maximal 10 Personen aus zwei Haushalten bei privaten Veranstaltungen
  • Und einiges mehr

 

Bis voraussichtlich  08.01.21 gilt ein Reiseverbot zwischen den Gespanschaften mit wenigen Ausnahmen.

 

Die Reise von Kroatien nach Österreich:

Mit 15.01.2021 sind Einreisende verpflichtet, bestimmte Informationen vorab bekannt zu geben. Insbesondere geht es hierbei um die Adresse des Aufenthalts bzw. der Quarantäne in Österreich, das benutzte Verkehrsmittel zur Einreise (optional), sowie jene Länder, in denen sich die einreisende Person in den letzten 10 Tagen aufgehalten hat (gilt auch für eine Einreise aus der Schweiz oder Liechtenstein).

Das Pre-Travel-Clearance-Formular finden Sie hier. Die erforderlichen Informationen dafür sind: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Ihre Emailadresse, Wohn- oder Aufenthaltsadresse in Österreich bzw. Adresse der Quarantäne, Datum der Einreise, etwaiges Datum der Ausreise (optional), benutzte Verkehrsmittel (optional), sowie die Länder des Aufenthalts der vorgegangenen 10 Tage.

Für die Einreise von Kroatien nach Österreich gilt seit dem 19.12.20 die Verpflichtung zu einer 10-tägigen Quarantäne. Genauere Informationen finden Sie hier

www.arboe.at/infos/covid19-infos/covid19-reiseinfos/oesterreich/