Bulgarien

Die Reise von Österreich nach Bulgarien:

Österreichische Staatsbürger und ihnen Gleichgestellte dürfen ebenso wie Staatsangehörige der Mitgliedstaaten der Europäischen Union ohne Einschränkungen nach Bulgarien einreisen. Auch für Staatsbürger der Schengen-Staaten, Andorra, Australien, Georgien, Monaco, Japan, Kanada, Kosovo, Kuwait, Neuseeland,  Ruanda, San Marino, Serbien, Südkorea, Thailand, Tunesien, Türkei, Uruguay, der Ukraine, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Vatikan sowie von Weißrussland gibt es keine Einschränkungen bei der Einreise. Es gibt auch weitere Ausnahmen. Genaueres finden Sie hier www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/griechenland/

Die Einreise für die obengenannte Gruppe ist allerdings nur dann gegeben, wenn die Einreise aus den oben stehenden Ländern erfolgt. Bei der Einreise aus einem anderen Land ist ein negativer PCR-Test für COVID-19, der maximal 72 Stunden alt ist, erforderlich.

An den Flughäfen und auch an den Landgrenzübergängen werden Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen für Einreisende durchgeführt. Personen mit Körpertemperatur über 37 Grad Celsius werden isoliert.

In Bulgarien herrscht unter anderem Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Innenräumen, einschließlich folgender Orte: öffentlichen Verkehrsmitteln, medizinischer Einrichtungen und Gesundheitseinrichtungen, Apotheken, Optiker, nationaler Zentren für öffentliche Gesundheit, Verwaltungseinrichtungen, Bahnhöfe und Bushaltestellen, Flughäfen, U-Bahn-Stationen, Geschäfte, Kirchen, Klöster, Tempeln und Museen. Es gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Große Einkaufszentren, Discos, Fitnessstudios, Nachtclubs, Restaurants und viele andere Lokalitäten sind bis auf weiteres geschlossen.

 

Die Reise von  Bulgarien nach Österreich:

Mit 15.01.2021 sind Einreisende verpflichtet, bestimmte Informationen vorab bekannt zu geben. Insbesondere geht es hierbei um die Adresse des Aufenthalts bzw. der Quarantäne in Österreich, das benutzte Verkehrsmittel zur Einreise (optional), sowie jene Länder, in denen sich die einreisende Person in den letzten 10 Tagen aufgehalten hat (gilt auch für eine Einreise aus der Schweiz oder Liechtenstein).

Das Pre-Travel-Clearance-Formular finden Sie hier. Die erforderlichen Informationen dafür sind: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Ihre Emailadresse, Wohn- oder Aufenthaltsadresse in Österreich bzw. Adresse der Quarantäne, Datum der Einreise, etwaiges Datum der Ausreise (optional), benutzte Verkehrsmittel (optional), sowie die Länder des Aufenthalts der vorgegangenen 10 Tage.

Für die Einreise von  Bulgarien  nach Österreich gilt seit dem 19.12.20 die Verpflichtung zu einer 10-tägigen Quarantäne. Genauere Informationen finden Sie hier

www.arboe.at/infos/covid19-infos/covid19-reiseinfos/oesterreich/