ARBÖ-Pannendienst ist voll einsatzfähig

 

Egal ob Pannenhilfe, Abschleppung oder die Durchführung technischer Dienstleistungen: Die verschärften Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie im Burgenland, in Niederösterreich und in Wien haben derzeit keine Auswirkungen auf die Öffnungszeiten des ARBÖ. Die ARBÖ-Pannenhelfer sind rund um die Uhr in ganz Österreich im Einsatz und garantieren dadurch die Mobilität aller Mitglieder. Die Öffnungszeiten der ARBÖ-Prüfzentren sind tagesaktuell hier abrufbar, der ARBÖ-Pannendienst ist von 0 bis 24 Uhr unter dem Pannen-Notruf 123 oder über den Notrufbutton in der ARBÖ-Pannen-App erreichbar.

Die 91 ARBÖ-Prüfzentren sind voll besetzt. Reparaturen und sicherheitsrelevante Dienstleistungen werden weiterhin ungehindert durchgeführt. Um unnötige Wartezeiten und soziale Kontakte zu vermeiden, bitten wir um Terminvereinbarung.