Ford Puma 1,0 EcoBoost Hybrid

Bereit für den Großstadtdschungel

Ein Blick in die Ford-Annalen zeigt, dass die Modellbezeichnung „Puma” nicht neu ist. Bereits Ende der 1990er-Jahre gab es den Puma, damals noch als klassischen 2+2-Sitzer. Waren damals Sportcoupés extrem hip, sind es heute Kompakt-SUV (oder Fahrzeuge, die zumindest wie Geländeautos aussehen), die von den Kunden nachgefragt werden. Und der aktuelle Puma entspricht diesem Zeitgeist: hoher Einstieg, viel Platz, geringe Emissionen und trotzdem Durchzugskraft. Ford hat dies mit einem hübschen, dynamischen Außendesign gepaart, womit der Kompakte überall gute Figur macht.

Mit 4,20 m Länge ist der Puma ideal, um es mit dem Großstadtdschungel aufzunehmen. Dabei bietet er in beiden Sitzreihen ausreichend Platz für insgesamt vier Erwachsene. Auch Kurztrips lassen sich ohne Probleme absolvieren, verfügt der Puma doch über ein klug durchdachtes Stauraumkonzept mit zahlreichen Ablagen. Highlight: Unter dem Kofferraumfach versteckt sich die 81 Liter fassende Mega-Box. Der Name ist in diesem Fall Programm, lassen sich darin doch allerhand Urlaubsutensilien transportieren. Besonders praktisch ist der Stöpsel am Boden der Box, wodurch die Kunststoffwanne auch leicht gereinigt werden kann.

Angetrieben wird der Puma mittels Mild-Hybrid, bestehend aus einem 1,0-l-Benzinmotor (mit Zylinderabschaltung), der von einer 48-VoltBatterie und einem kleinen E-Motor unterstützt wird. Zwar ist kein rein elektrisches Fahren möglich, die EPower erhöht aber die Effizienz und verringert den Verbrauch. In absoluten Zahlen kann sich der Antrieb aber sehen lassen: 155 PS, 9 Sekunden für den Sprint von 0 auf Tempo 100 und 205 km/h Spitze machen den Puma zu einem rassigen Begleiter. Fazit: Der Puma besticht durch praktische Details, top Antrieb und hübsches Design.

Ford Puma 1,0 EcoBoost - EUR 29.978,–

Motor: 3-Zylinder-Turbobenziner, 999 ccm
Leistung Benzinmotor: 114 kW/155 PS
L/B/H: 4207/1930/1534 mm
Testverbrauch: 6,6 l/100 km
MVEG-Verbrauch komb.: 6,0 l/100 km
CO2-Emission: 135 g/km
0–100 km/h; Spitze: 9,0 s; 205 km/h
Kofferraumvol. + Mega Box: 456-1216 l + 81 l

ARBÖ-Fazit:

Plus: Touchscreen mit großen Bedienfeldern.
Minus: Lauter Motorsound, Rundumsicht.