BMW 530e xDrive Touring

Effizienter Bayer mit zwei Herzen

Alleskönner: BMW stellt mit der 5er-Baureihe seit vielen Jahren Fahrzeuge bereit, die in jeder Lebenslage gute Figur machen. Egal, ob als Familienkutsche oder beim Businessauftritt, der 5er ist stets herzeigbar. Und in der Plug-In-Variante, erkennbar am „e” in der Typenbezeichnung, bringt er jetzt sogar einen derzeit gesellschaftsfähigen Antrieb mit: Dem 184-PS-Benziner wurde ein 109-PS-Elektromotor zur Seite gestellt. Bis zu 53 Kilometer sollen so auch elektrisch zurückgelegt werden können, geschafft haben wir immerhin 43 Kilometer. Aber selbst der angegebene Maximalwert ist bescheiden, da haben die Bayern noch Luft nach oben. Dafür top: Elektrisch fährt der 530e bis zu 140 km/h schnell. Danach und bei entladenem Akku übernimmt der Vierzylinder-Turbobenziner, der den Touring stilvoll und unaufdringlich bewegt – und das mit den 292 PS Systemleistung durchaus souverän. Dank adaptivem Fahrwerk und Allrad zeigt sich der 530e xDrive bei Bedarf auch ausgesprochen dynamisch.

Bekannt präsentierten sich im aktuellen Modelljahr hingegen der Innenraum und die vielen mitgelieferten Sicherheitsfeatures, die bei allen 5er-Modellen serienmäßig mit an Bord sind. In Summe ein stilvolles und dynamisches Gesamtpaket.

 

BMW 530e xDrive Tour. - EUR 66.950,–

Motor: R4-Turbobenziner, 1998 ccm
E-Motor Synchron-Elektromotor
Systemleistung: 215 kW/292 PS
L/B/H: 4963/1868/1498 mm
Testverbrauch: 4,5 l/100 km
MVEG-Verbrauch komb.: 2,2 l/100 km
CO2-Emission: 51 g/km
0–100 km/h; Spitze: 6,1 s; 225 km/h
Kofferraumvol. + Mega Box:     430–1560 l

ARBÖ-Fazit:

Plus: Premium-Auftreten, Materialanmutung, Verarbeitung, stylisch-dynamischer Gesamtauftritt.
Minus: Elektrische Reichweite könnte höher sein.