Neuer Gigant am Autohimmel

PSA-Konzern und FCA-Gruppe (Fiat Chrysler) fusionieren zum Stallantis-Konzern.

Nun ist der Mega-Deal offiziell: Mit der Gründung von „Stellantis” schließen sich nun die PSA-Gruppe (Citroen, Peugeot, DS und Opel) und FCA (Fiat Chrysler Automobiles NV) zum weltweit viertgrößten Autohersteller zusammen. Insgesamt vereint Stellantis 14 Marken aus Europa und den USA unter einem Dach. Als CEO fungiert Carlos Tavares.