Gran Fondo Giro d'Italia 2016


Von Anfang an begleitet der ARBÖ Gran Fondo Vienna als Partner. Auch dieses Jahr sorgt er wieder für Sicherheit und Information rundum das Rennen. Der ARBÖ stellt die offiziellen Begleitfahrzeuge zur Verfügung und führt die beiden Fahrerfelder sicher über die gesperrte Rennstrecke durch Wien, nach Niederösterreich und wieder zurück.

Aber der ARBÖ kümmert sich nicht nur um die Radsportler. Als starker Verkehrspartner hält er wieder seine bewährte und kostenlose Verkehrshotline bereit und trägt somit zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung maßgeblich bei.

Für ARBÖ-Mitglieder gibt es beim Gran Fondo Vienna 2016 wieder ein besonderes Angebot: 5,- Euro Ermäßigung auf das Startgeld! Einfach gleich hier den Vorteil sichern.