10.08.17

Aktuelle Verkehrsmeldungen via Twitter

Der Autofahrerklub ARBÖ zwitschert ab sofort unter dem Account @arboe123.

Autofahrer bekommen damit österreichweit Kurzinformationen über Baustellen, Staus, Unfälle oder andere Verkehrsbehinderungen schnell und kompakt aufs Handy. Um Nachrichten zu erhalten, genügt es, arboe123 auf Twitter zu folgen.

Der ARBÖ-Informationsdienst sendet je nach Verkehrslage laufend Neuigkeiten, um Verkehrsteilnehmer von Montag bis Samstag tagsüber noch schneller und gezielter mit Informationen zu versorgen. Der Vorteil von Twitter ist, dass Nachrichten mit maximal 140 Zeichen prägnant und zeitsparend zusammengefasst sind. Empfohlen wird, dass die Meldungen knapp vor Fahrtantritt oder während Fahrpausen gelesen werden, um Ablenkungen während der Fahrt zu vermeiden.