ARBÖ safe2school - Verkehrserziehung am Puls der Zeit

Überblick: 4.000 Teilnehmer im Jahr

ARBÖ safe2school ist ein mehrstündiges Verkehrssicherheitsprogramm für Schülerinnen und Schüler in den Sekundarstufen I+II in Tirol, Salzburg und Vorarlberg. Dabei vereinen zwei Workshops die wesentliche Zielsetzung der ARBÖ Verkehrserziehung: die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Kindes- und Jugendalter!
 

Terminplanung

Interview BM|BF mit Riccabona

Workshop 1: Bevor ein Mopedunfall passiert

Bevor ein Mopedunfall passiert
in und ab der achten Schulstufe

Partner in Tirol

Workshop 2: Sicher zur Schule und zurück

Sicher zur Schule und zurück
in der fünften Schulstufe

 
 

Leitung und Kontakt

Philipp Riccabona

Salzburg, Tirol und Vorarlberg
ARBÖ safe2school,
Mobilitätserziehung und Verkehrssicherheit

Kontakt
philipp.riccabona@arboe.at

Bilder | Feedback

Geben Sie uns Feedback.

Medien | Berichte

ARBÖ in den Medien.

Events | Jobbörse

Wir erweitern unser Team.