2.05.18

Ortsklubleben

Josef Steinlechner lud zum Kegel-Cup in Wörgl.

Zum ARBÖ - Cup - Kegeln auf den Bahnen des ESV Wörgl lud ARBÖ - Ortsclubobmann Josef Steinlechner Mitglieder des ARBÖ Tirol nach Wörgl ein. Nach "harten" Kämpfen stand letztendlich nach 50 Schüben ins Volle, wobei nach 25 Schüben zudem noch ein Bahnwechsel erfolgte, wieder, so wie im letzten Jahr die ARBÖ Ortsgruppe Bad Häring mit 1079 Kegeln und einen Schnitt von 269,8 als Sieger fest fest. Die Häringer Siegermannschaft wurde angeführt von Hubert Margreiter mit 289 Kegeln, gefolgt von Wolfgang Drexler mit 283 Kegeln, Max Egger mit 278 Kegeln und Heinrich Zierl mit 229 Kegeln. Den zweiten Rang belegte die OG Kitzbühel mit 1074 Kegeln gefolgt von der OG Wörgl mit 1037 Kegeln. Das Schlusslicht bildete die Ortsgruppe Jenbach mit nur einem Kegel hinter den Wörglern mit 1036 Kegeln. Die beste Einzelwertung erreichte mit 295 Kegeln Walter Margreiter von der OG Wörgl, den "Schrepfer" belegte von der OG Jenbach Helmut Duller mit 227 Kegeln.

Text und Bild: Wilhelm Maier