15.05.17

ARBÖ aktiv

Der ARBÖ Ortsklub Wörgl lud zum Kegeln.

Zum ARBÖ-Cup-Kegeln auf den Bahnen des ESV Wörgl lud Ortsklubobmann Josef Steinlechner. Nach "harten" Kämpfen stand letztendlich nach 50 Schüben ins Volle die ARBÖ Ortsgruppe Bad Häring mit 1107 Kegeln und einen Schnitt von 276,8 Kegeln fest. Die Siegermannschaft wurde angeführt von Max Egger mit 297 Kegeln, gefolgt von Adi Netsch mit 273 Kegeln, Hermann Brandauer mit 270 Kegeln und Heinrich Zierl mit 267 Kegeln. Den zweiten Rang belegte die OG Imst gefolgt von der OG Kitzbühel. Weniger gut lief es für die ausschreibende Ortsgruppe Wörgl die mit 946 Kegeln das Schlusslicht bildete. Die beste Einzelwertung erreichte mit 298 Kegeln Herbert Thurner von der OG Imst, den "Schrepfer" belegte von der OG Kitzbühel Alfred Eppensteiner  mit 223 Kegeln.

Anmerkung: Bilder und Text von Wilhelm Maier.