Sie planen eine Veranstaltung?
Spannend, actionreich und im Sinne der Verkehrssicherheit wirkend
-
so präsentieren sich die ARBÖ-Aktionsgeräte auf Ihrer Veranstaltung.

ARBÖ Aufprallsimulator

„Ein serienmäßiges Fahrzeug der Marke Smart wird auf einer Wegstrecke von 2,50 Metern gleichsam einem Katapult beschleunigt und abrupt abgebremst.“

Das Fahrzeug wird beschleunigt und anschießend abrupt abgebremst. Das plötzliche Abstoppen des Aufprallsimulators simuliert den Zusammenstoß bei einem Auffahrunfall mit ca. 10 km/h. Durch das unmittelbare Erleben der oftmals unterschätzten Gewalt des Aufpralls bei einer vermeintlich geringen Geschwindigkeit erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt die Wirkung des Sicherheitsgurtes, welcher in „letzter Instanz“ lebensrettend sein kann.

ARBÖ Mopedsimulator

Am Mopedsimulator können begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Fahrkönnen und Risikoverhalten testen. Erst mit zunehmender Kilometerleistung wird die Fahrzeugbeherrschung kontinuierlich verbessert, die Risikobereitschaft nimmt ab und Gefahren können realistischer eingeschätzt werden. Im anschließenden Gespräch wird die eigene Leistung reflektiert. Gerne werden auch Fragen zum Mopedführerschein beantwortet.

 
 

Leitung und Kontakt

Philipp Riccabona

ARBÖ Tirol und Vorarlberg

Mobilitätserziehung und Verkehrssicherheit inkl. Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt
philipp.riccabona@arboe.at