15.05.18

Gute Rad-Fahrt, aber sicher!

Start einer Info-Offensive mit dem ARBÖ Steiermark als Sicherheitspartner

"GEMEINSAM.SICHER auf (Rad-) Fahrt: ARBÖ-Präsident Klaus Eichberger, AK-Präsident Josef Pesserl, Bgm.-Stv. Mario Eustacchio, Bgm. Siegfried Nagl, Peter Felber vom KFV und Brigadier Kurt Kemeter (v. l.).

Nicht ohne Helm und gutes Sicherheitsschloss


Fahrradfahren bietet viele Vorteile: Man bleibt fit, ist in der Stadt weit schneller unterwegs als mit dem Auto und man leistet einen Beitrag zum Umweltschutz. In Graz haben sich von diesen Vorteilen schon viele Menschen überzeugen lassen. Die Landeshauptstadt gilt als Fahrradhochburg, der Ausbau des Radwegenetzes wird permanent vorangetrieben. Dennoch passieren viele Unfälle mit dem Fahrrad.


Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde eine Info-Offensive mit drei Schwerpunkten präsentiert:


Fahrradhelm aufsetzen! 85 Prozent aller schweren Kopfverletzungen wären durch das Tragen eines Helmes vermeidbar.


Fahrräder entsprechend sichern. Kein billiges Zahlenschloss, dafür aber hochwertige Ketten- und Bügelschlösser sind für Kriminelle schwer zu knacken. Zusätzlich: Wenn der Keller nicht gut gesichert ist, das Fahrrad an einem besser geschützten Ort verwahren.


Fahrräder registrieren. Wird das Fahrrad gestohlen und später sichergestellt, kann es die Polizei rasch und unkompliziert zuordnen.


Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl betonte bei der Vorstellung der "Gemeinsam.sicher auf (Rad-) Fahrt"-Präsentation: "Wir haben am Beginn unserer Regierungsperiode versprochen, Graz gemeinsam sicherer zu machen. Dies ist ein weiterer Schritt und ein Beitrag zu mehr Lebensqualität in unserer Stadt." Das Stadtoberhaupt freut sich natürlich über die zahlreichen Pedalritter in Graz und wünscht sich künftig noch mehr davon, er appellierte jedoch: "Achten wir darauf, dass die Sicherheit steigt, leisten wir einen Beitrag zur eigenen und zu jener der anderen VerkehsteilnehmerInnen."




Unterstützt wird die Aktion vom Grazer Fachhandel und der Industrie: Bis Ende Juni 2018 bieten 26 Fachgeschäfte 20 Prozent Rabatt auf hochwertige Fahrradschlösser und -helme an. 


Gutscheine dafür gibt's im Sicherheitsinformationszentrum Graz (SINFO)

Keplerstraße 25

8020 Graz

Tel: 0316 872 5777


und im Downloadbereich von „GEMEINSAM.SICHER in Graz“: https://gemeinsamsichergraz.at/downloads/