29.08.17

Ölwechsel-Aktion

Dieser Preis ist ein echter Kracher!

Im September ist der Ölwechsel beim ARBÖ um rund ein Drittel billiger. Da ist auch der Geschäftsführer der WOCHE-Steiermark, Jürgen Rothdeutsch, begeistert.

Lange Fahrten in den Urlaub, extreme Hitze, kaum Zeit für Erholung – der Sommer hat vielen Fahrzeugen mit Sicherheit wieder kräftig zugesetzt. Höchste Zeit also für eine automotive Frischzellenkur. 


Besonderes Augenmerk sollte dabei auf´s Motoröl gelegt werden. Denn nur mit einem fitten Schmierstoff gleitet der Motor sicher durch den nächsten Winter. 


Steiermarks ARBÖ-Technikchef Wolfgang Kahr rät, den Ölstand bei jedem zweiten Tankstopp zu kontrollieren: „Das passende Motoröl in ausreichender Menge ist das Um und Auf für die Lebensdauer des Motors. Denn nur wer richtig und regelmäßig schmiert, fährt auch lange gut.“ Aus Sicht des ARBÖ-Experten wird übertriebenes Sparen beim Schmierstoff rasch zum „Eigentor“. Der Griff zu billigen No-Name- oder Discountprodukten spart zwar kurzfristig Geld, entpuppt sich auf lange Sicht aber oft als teurer Boomerang. Denn nicht jedes Öl passt zu jedem Motorentyp. Greift man zum „falschen“ Schmiermittel, kann das böse Folgen haben – für den Motor und die Brieftasche.

 

Damit es bei den steirischen ARBÖ-Mitgliedern und den Lesern der Steirer WOCHE in Sachen Ölwechsel weiterhin wie geschmiert läuft, lädt der ARBÖ in Kooperation mit der Steirer WOCHE den ganzen September lang zum Ölwechsel mit echten Kracher-Preisen: Auf´s Markenmotoröl gibt es 30 Prozent Rabatt, die Wechselpauschale beträgt lediglich 25,80 Euro und die Altölentsorgung ist sowieso kostenlos.


„Und der Wechsel wird natürlich nur durchgeführt, wenn er wirklich notwendig ist“, verspricht Kahr. Er rät, sich rasch einen Ölwechsel-Termin zu sichern, denn der Ansturm auf diese Aktion wird wohl wieder gewaltig. Ohne Termin ist mit Wartezeiten zu rechnen. 


Also:  Auf zum ARBÖ! Denn mit uns läuft´s immer wie geschmiert – mit Sicherheit.

 

Die Aktion ist gültig von 1. bis 30. September in allen ARBÖ-Prüfzentren in der Steiermark.