Wochenendprognose für KW 10

Skifahrer-Verkehr und 6  Messen oder: Wo staut’s am Wochenende?

 

Auch das zweite März-Wochenende 2017, wird Staus mit sich bringen, soviel steht fest. Jedoch sollte sich – im Vergleich zu den vorangegangenen Wochen eine leichte Entspannung einstellen. Der ARBÖ Informationsdienst ortet verkehrstechnische Probleme hauptsächlich beim  Ausflugsverkehr in die Skigebiete sowie bei der An- u. Abreise zu insgesamt 6 größeren Messen zB in Klagenfurt, Innsbruck und Wien.

 

„Im Westen nichts Neues“… Zustrom zu den noch geöffneten Skigebieten ungebrochen

 

Es ist eigentlich ein Klassiker, man kann Sie nennen wie man will… Kurzurlauber, Ausflügler, jede Verkehrsstromanalyse wird wieder eindeutig sein. Samstag: Zufahrt zu den Skigebieten, Sonntag: Abfahrt aus denselben. Wo wird sich das am meisten auswirken?

 

Vorarlberg:

A14, Rheintalautobahn, zw. Bludenz und Nenzing

S16, Arlberg Schnellstraße, abschnittsweise im gesamten Verlauf

L188, Silvrettastraße

 

Tirol:

A12, Inntalautobahn, im Bereich Wiesing, Öztal und Imst, sowie im Grenzgebiet Kufstein – aufgrund der Kontrollen.

S16, Arlberg Schnellstraße, zw. Landeck und dem Arlbergtunnel

B173 Eiberg Straße, zw. Söll u. St. Johann i. Tirol

B179, Fernpaßstraße, vor dem Lermooser- bzw. Grenztunnel Füssen

 

Salzburg:

A1, Westautobahn, vor allem ab Stadt Salzburg bis Walserberg – aufgrund der Kontrollen

A10, Tauernautobahn, ebenso Bereich Knoten Salzburg

B178, Loferer Straße, abschnittsweise im ges. Verlauf

B311, Pinzgauerstraße, abschnittsweise im ges. Verlauf

 

Der Messeführer für das Wochenende

 

Am Wiener Messegelände starten gleich zwei Veranstaltungen. Zum einen wird zwischen 11. und 19. März die Wohnen und Interieur Messe veranstaltet, zum Anderen gibt’s an diesem Wochenende passenderweise die Immobilien Messe statt. Rund um den Prater darf somit wieder Stau-Alarm gegeben werden. Die Parkgaragen-Betreiber werden sich wieder über eine gute Auslastung freuen und zwischen Handelskai, Ausstellungsstraße und Praterstern wird wieder teilweise Schritt-Tempo vorgegeben werden. Der ARBÖ-Informationsdienst empfiehlt einmal mehr die U2, mit Stationen in unmittelbarer Nähe.

 

Von den Immobilien im Osten zu den Mobilen im Westen. Von 9.3. – 12.3. gehört das Messegelände Innsbruck den Ausstellern der Frühjahrsmesse und dem Tiroler Autosalon. Das heißt alles zum Thema Camping, Caravanig, Outdoor usw. und natürlich die neuesten Fahrzeuge zum Bewundern. Am besten bei der Olympia-World parken, von dort verkehren Messe-Shuttles.

 

Und in Österreichs südlichsten Bundesland lässt man sich auch nicht lumpen. Zeitgleich erwartet Besucher der Messe Klagenfurt die „Intervino“ und die „Gast“ Messe. 1000 Parkplätze stehen am Gelände zur Verfügung… diese werden allerdings relativ rasch belegt sein. Vorteil: das Gelände liegt nur 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt… eventuell auch mal relaxed mit dem Zug anreisen…

 

 Was auch immer Sie vorhaben, wir wünschen Ihnen ein staufreies Wochenende!