Umweltplakette in Deutschland

Wo benötigt man eine Umweltplakette in Deutschland?

Die Umweltplakette ist in folgenden deutschen Städten bereits Pflicht:

• Augsburg • Berlin • Bochum • Bonn • Bottrop • Bremen • Dortmund • Duisburg • Düsseldorf • Essen • Frankfurt/Main • Freiburg/Breisgau • Gelsenkirchen • Hannover • Heidelberg • Heilbronn • Herrenberg • Ilsfeld • Karlsruhe • Köln • Leipzig • Leonberg • Ludwigsburg • Mannheim • Mühlacker • Müllheim/Ruhr • München • Münster • Neu-Ulm • Oberhausen • Osnabrück • Pleidelsheim • Pfinztal • Pforzheim • Recklinghausen • Reutlingen • Schwäbisch-Gmünd • Stuttgart • Tübingen • Ulm • Wuppertal

In Braunschweig, Darmstadt, Dresden, Gera, Großraum Ruhrgebiet, Jena, Kassel, Magdeburg, Nürnberg und Regensburg ist eine Umweltzone geplant.

Die Einführung einer Umweltzone droht aufgrund der Überschreitung von Feinstaubgrenzwerten an mehr als 35 Tagen im Jahr noch in weiteren Städten und Regionen.


Wofür brauche ich die Umweltplakette?
Sie bestätigt, dass ein bestimmter Ausstoß an Schad- und Feinstoffen mit dem Fahrzeug nicht überschritten wird. Gekennzeichnete Umweltzonen dürfen nur mit  Plaketten, die für diese Zone freigegeben sind, durchfahren werden.


Trifft mich die Umweltplakette auch als Tourist?
Ja, auch für ausländische Fahrzeuglenker ist die Plakette in den betroffenen Städten Pflicht.


Welche Plaketten gibt es?

Es gibt drei verschiedene Plaketten. Die Farbe der Plakette berechtigt zur Benutzung unterschiedlicher Bereiche der Umweltzonen. Fahrzeuge mit grünen Plaketten dürfen überall fahren. Plaketten der Farben Gelb und Rot berechtigen zur eingeschränkten Nutzung der Gebiete der Umweltzone.

Schadstoffgruppe / EurostufePkw Erstzulassung*Plakette
DIESEL
1 / Euro 1 oder schlechtervor 01.01.1997keine
2 / Euro 2 oder Euro 1 mit Dieselpartikelfilterab 01.01.1997
bis 31.12.2000
Rot
3 / Euro 3 oder Euro 2 mit Dieselpartikelfilterab 01.01.2001
bis 31.12.2005
Gelb
4 / Euro 4 und besser oder Euro 3 mit Dieselpartikelfilterab 01.01.2006Grün
BENZINER / GAS
1 / Euro 1 (ohne G-Kat) oder schlechtervor 01.01.1993keine
4 / Euro 1 mit (G-Kat) und besserab 01.01.1993Grün

* für Lkw gelten zum Teil andere Erstzulassungsdaten


Wo bekomme ich eine passende Umweltplakette für mein Fahrzeug?
Umweltplaketten für die deutschen Umweltzonen werden in jedem ARBÖ-Prüfzentrum gegen Vorweis des Zulassungsscheins ausgestellt.


Was kostet die Umweltplakette beim ARBÖ?
Vergünstigter Mitgliederpreis: € 5,-
Preis für Nicht-Mitglieder: € 10,-


Welche Strafen drohen ohne Plakette?
Wenn Sie eine Umweltzone ohne  eine dazu berechtigende Plakette durchfahren drohen € 40,- Strafe. Die Städte sind neben der Einhebung von Strafen auch berechtigt, über Fahrzeuge, die keine Umweltplakette am Auto sichtbar angebracht haben, ein Fahrverbot zu verhängen.

Brauche ich jedes Jahr eine neue Plakette?
Die Gültigkeit der Plakette ist nicht befristet, jedoch an das Fahrzeug und das Kennzeichen gebunden. Eine neue Plakette braucht man also nur, wenn man das Fahrzeug ummeldet - es also ein neues Kennzeichen bekommt  - oder die Windschutzscheibe mit der alten Plakette zerstört wird.


Gilt die Umweltzonenregelung auch für Motorräder?
Nein. Zwei- und Dreirädige Kraftfahrzeuge brauchen keine Feinstaubplakette. Nur Pkw, Lkw und Busse sind betroffen.


Gilt die Umweltzonenregelung auch für Oldtimer?
Nein. Fahrzeuge, die in Österreich als Oldtimer zugelassen sind, brauchen keine Vignette.

Im Detail: Oldtimer (gemäß § 2 Nr.22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung), die ein Kennzeichen nach § 9 Abs. 1 oder § 17 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung nach deutschem Recht  führen, sowie Fahrzeuge, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen  Union, einer anderen Vertragsspartei des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Türkei  zugelassen sind, wenn sie gleichwertige Anforderungen erfüllen).


Gibt es Ausnahmeregelungen für körperbehinderte Kraftfahrer?

Ja, Kraftfahrzeuge, mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die außergewöhnlich gehbehindert, hilflos oder blind sind und dies durch die im Schwerbehindertenausweis eigetragenen Merkzeichen "aG", "H" oder "BI" nachweisen, fallen nicht unter das Fahrverbot und bedürfen auch keiner Ausnahmegenehmigung.

In allen EU-Ländern sind Kraftfahrzeuglenker und Inhaber eines EU-Parkausweises für Behinderte von der Umweltschutzzone ausgenommen.


Der ARBÖ hat diese Informationen mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Wir bitten um Verständnis, dass für Richtigkeit
und Vollständigkeit dennoch keine Gewähr übernommen werden kann. 

 
 

ARBÖ von A-Z

Links

Weitere Informationen unter

www.umwelt-plakette.de

Verkehrszeichen

Steht an der Einfahrt in die Umweltzone

Zeigt die zugelassenen Plaketten

Umweltzone Ende

Prüfzentren

Die Umweltplakette erhalten Sie in allen

ARBÖ Prüfzentren