K&K Philharmoniker in Lemberg


K&K Philharmoniker in Lemberg

Auf den Spuren der Donaumonarchie durch Südpolen und die westliche Ukraine

8 Tage Busreise ab/bis Wien

Die Donaumonarchie war ein bunter Schmelztiegel der Kulturen. Im einstigen Königreich Galizien und Lodomerien zum Beispiel lebten Polen, Ukrainer, Deutsche und Juden nebeneinander, während Investitionen aus der Hand wohlwollender Monarchen, Reformgeist und intellektuelles Potential der Region zur Blüte verhalfen. Noch heute lebt im ukrainischen Lemberg etwa das altösterreichische Erbe fort – nicht nur in der stillen, ehrwürdigen Architektur, sondern auch im musikalischen Sinn. Dafür sorgt nicht zuletzt das Symphonieorchester „K&K Philharmoniker“ unter der Leitung des Österreichers Matthias Georg Kendlinger, dessen Konzert in der Lemberger Staatsoper den Höhepunkt dieser interessanten Zeitreise bildet.