Das war die ARBÖ Klubreise 2010


Siva Grand Beach, Hurghada, 15. bis 22. Mai


Auch heuer nahmen wieder 300 begeisterte ARBÖ-Mitglieder an der gemeinsamen Klubreise teil. Sie verbrachten von 15. bis 22. Mai 2010 wundervoll erholsame und sonnige Tage in Hurghada, Ägypten.

Natürlich gab es auch in diesem Jahr die bewährte ARBÖ-Reiseleitung und die ARBÖ-Olympiade samt Galaabend und Siegerehrung.


All inclusive Programm der Sonderklasse

Das Siva Grand Beach mit viereinhalb Sternen steht für ein All inclusive Programm der Sonderklasse mit hochklassiger Kulinarik, einer weitläufigen gepflegten Pool-Anlage und flach abfallendem Privatstrand am Roten Meer.

Eine Oase für das Wohlbefinden

Sonnenschein, Wasser? Keine Sorge gab es wegen Wetterkapriolen, mit Lufttemperaturen um 28 Grad und Wassertemperaturen um 25 Grad war es eine Reise in den Sommer. Internet Cafe, Shopping Mall, Arztpraxis, Beauty-Oase, Bars, Geschäfte, internationale Restaurants und ein orientalisches Cafe boten Abwechslung.


Die Zimmer befanden sich in geschmackvoll eingerichteten, klimatisierten Bungalows, Sonnenschirme und Liegen waren natürlich kostenlos, das All-inclusive-Unterhaltungsprogramm reichte von Livemusik über Schnuppertauchen im Pool, täglich wechselndes Animationsprogramm bis zum Bauchtanzkurs.

Ins rund 8 Kilometer entfernte Hurghada mit Bars, Restaurants, Shops und Basar gab es kostenlosen Bustransfer und für Golfer waren eigene, sehr günstige Sportpakete buchbar.