1.02.18

Tag und Nacht für Sie im Einsatz

In den letzten beiden Jahren wurde in die Prüfzentren Bad Gastein und Mondsee groß investiert.

Die Dienststellen wurden umfassend saniert, modernisiert und für unsere Mitglieder erweitert. Da uns eine gute Dienstleistung am Herzen liegt, wurde nun ein nächster Schritt gesetzt und zusätzliche Mitarbeiter eingestellt. Durch diese Maßnahme können wir unsere Kunden noch effizienter, besser betreuen und freuen uns, Ihnen zugleich unsere Kolleginnen und Kollegen der Dienststellen vorzustellen:
In Bad Gastein stehen Ihnen ab sofort drei KFZ- Meister zur Verfügung. Unser bisheriges, den meisten „Gasteinern“ bekanntes und beliebtes zwei Mann-Team, Prüfzentrumsleiter Kurt Steidl (Bild links) und Rudolf Stöckl (Bild Mitte) wird seit 1. Dezember 2017 durch Lukas Gamsjäger (Bild rechts) verstärkt.
Wir bieten Ihnen höchste Qualität im Bereich technischer Dienstleistungen. Unsere Kollegen zeichnen sich durch präzises Arbeiten, langjährige Erfahrung und beste Ausbildungen aus. Egal ob § 57a Überprüfung, Reifenwechsel oder Spurvermessung - vereinbaren Sie gleich unter der Nummer 050-123 2501 einen Termin – unsere Kollegen in Bad Gastein freuen sich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen und zu betreuen.

Auch in Mondsee wurde das Prüfzentrum massiv vergrößert und modernisiert. Seit Juni 2017 werden unsere Mitglieder durch vier Kollegen im technischen Dienst und einer Kollegin im Office-Bereich betreut. Unser langjähriger Mitarbeiter und Dienststellenleiter Rudolf Soriat (Bild rechts) freut sich über Kollegin Kornelia Pürstinger, Kollege Matthias Schwaighofer (Bild links), Christoph Oberhauser (zweiter von links) und Rene Hönekl (vorne kniend). Wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Service-Angebot. Angefangen von der Ausstellung einer Fahrerkarte über Videomaut, welche vorab in unseren Prüfzentren erworben werden kann, bis hin zu spezifischen Länderinformationen oder europäischen Mautgebühren - für jeden ist etwas dabei.

Wichtig! Wir haben unsere technischen Dienstleistungen erweitert. Neben der gewohnten Pickerlüberprüfung, einem Ankauftest oder Achsvermessung u.v. m., können Sie nun auch Ihr Service für ihr Kraftfahrzeug bei uns durchführen lassen.
 
ARBÖ-Tipp: lassen Sie Ihre Windschutzscheibe nach einem Steinschlag bei uns reparieren. Bei Bedarf tauschen wir diese auch aus. Die Verrechnung führen wir für Sie direkt mit der Versicherung durch, so können Sie entspannt weiter fahren.