6.06.17

Oldtimer-Treffen mit ARBÖ-Doppel-Jubiläum in Braunau/Ranshofen

Im Rahmen des Schlossfests in Ranshofen fand am 28. Mai das traditionelle Oldtimertreffen des Ortsklub Braunau-Ranshofen statt. Eine ganz besondere Okkasion, denn gleichzeitig feierte der Ortsklub sein 65. Jubiläum und 50 Jahre ARBÖ Pannendienst.

65 Jahre ARBÖ Braunau-Ranshofen

(Foto 2-3: Bezirksrundschau)

74 historische Fahrzeuge gab es am Sonntag, dem 28. Mai ab 9:00 morgens bei herrlichem Wetter im Ranshofner Schlosshof zu bestaunen - darunter PKWs, Motorräder, Roller, Traktoren uvm. 

 

Um 11:00 wurden die langjährigen Mitglieder von Ortsklub-Obmann Ing. Erwin Felber und Vizepräsident LAbg. a.D. Helmut Edelmayr vor gesammeltem Publikum geehrt. Als kleines Dankeschön erhielten die Jubilare eine Urkunde mit Anstecknadel und ARBÖ Aufkleber, eine Flasche Wein, einen Regenschirm sowie eine eigens für diesen speziellen Anlass gefertigte Jubiläums-Medaille.  Für Herrn J. Plenk, der seinen "ARBÖ-60iger" feierte, gab es außerdem einen Geschenkkorb.

 

Um 13:00 gab es dann die gemeinsame Abfahrt von Ranshofen über den Stadtplatz Braunau nach Mattsee ins Muserum "Fahrtraum", begleitet vom Pannenwagen und Unicar des ARBÖ Braunau, wo die Gäste eine private Führung von Herrn Piech erwartete. 

 

Die Innwirtler sorgten für bemerkenswerte kulinarische Begleitung der Veranstaltung mit vielen Spezialitäten aus der Region.

Obmann Ing. Felber blickt höchstzufrieden auf eine gelungene Veranstaltung zurück und freut sich über die zahlreich erschienenen Gäste. Der ARBÖ OÖ bedankt sich beim Ortsklub und der Belegschaft des Prüfzentrums Braunau für das Engagement.