8.02.18

ARBÖ Team Steyr setzt weiterhin Akzente im österreichischen Motorsport

Vorbericht zum Autoslalom Lauf des ARBÖ Teams in Steyr

Das ARBÖ Team Steyr veranstaltet auch 2018 einen österreichischen Autoslalom Staatsmeisterschaftslauf: so werden wieder zahlreiche Piloten ins „Monte Carlo des Autoslaloms“ kommen, um beim zweiten ÖM-Lauf 2018 um wertvolle Meisterschaftspunkte zu kämpfen. Das Slalomevent wird am Pfingstsonntag, dem 20.Mai 2018m in Steyr am MAN Firmengelände über die Bühne gehen.  Jede BesucherIn bekommt dabei die Möglichkeit,  Motorsportluft schnuppern und auch das Fahrerlager hautnah erleben – das alles bei freiem Eintritt!

Bereits zum fünften Mal wird heuer ein Österreichischer Meisterschaftslauf ausgetragen. Das ARBÖ-Team Steyr unter der bereits 30 Jährigen Führung von Obmann Alfred Feldhofer arbeitet schon sehr eifrig an einer erfolgreichen Eventorganisation. Die Kurssetzung in Steyr über drei Ebenen, wird jedem Piloten wieder alles abverlangen und setzt höchste Konzentration voraus.

Für das ARBÖ Team Steyr werden wieder einige Piloten an den Start gehen, unter anderen Gerhard Kronsteiner (Foto) mit seinem wunderschönen Simca Rallye3, Pressesprecher Robert Breitfelder wird dieses Jahr den VW Polo 16V pilotieren. Unser erfolgreiches Urgestein Franz Wirleitner wird wieder seinen bärenstarken VW Golf in der Klasse bis 2000 ccm lenken. Unser 3 maliger Staatsmeister und ehemaliger Europameister Gerhard Nell und unser Obmann Alfred Feldhofer werden wieder ihren alt-bewährten 16V Polo über die Piste wedeln. Auch Spitzenpilot Anton Hinterplattner wird erneut mit seinem Mitsubishi Colt um Meisterschaftspunkte kämpfen. Gerald Lainerberger – Mitarbeiter im ARBÖ-Prüfzentrum Steyr, auch bekannt als schnellster Pannenfahrer Österreichs – ist ebenfalls im Start-Lineup dabei.

 

Die gesamte ARBÖ Organisation wünscht dem Arbö Team ein gutes Gelingen bei ihrer Veranstaltung.

Näheres Infos bald auf der eigenen Homepage zu finden:  www.arboe-team.com