17.05.17

Zwei Medaillen für Viehofner Radballer

Tolle Leistungs der St. Pöltner Radballer

Bei den am Samstag, den 13. Mai 2017 stattgefundenen Österreichischen Meisterschaften für Schüler, Jugend und Junioren in Deutschlandsberg gab es für die St. Pöltner Radballer gleich zwei Medaillen.

In der Klasse Schüler konnten Matthias Härtinger und Oliver Moser, im Vorjahr noch 5., die Bronze-Medaille erringen. Sie haben eine sehr gute Leistung gezeigt, obwohl die Klasse von den Vorarlberger Spielern diktiert wurde (insgesamt nahmen 5 Schülerteams aus dem Ländle teil).

Am Nachmittag fanden dann die Bewerbe für die Junioren statt. Für ARBÖ-ASKÖ Semket St. Pölten waren Daniel Weiss und Matthias Härtinger, der kurzfristig einspringen mußte, am Start.

Auch hier gab es eine tolle Leistung der St. Pöltner Radballer, die mit dem Vizemeistertitel gekrönt wurde.

Endstand Klasse Schüler

1. Union Dornbirn I

2. ÖAMTC Höchst I

3. ARBÖ-ASKÖ Semket St. Pölten

4. ÖAMTC Höchst III

5. ÖAMTC Höchst II

6. ÖAMTC Hohenems

Endstand Klasse Junioren

1. Union Dornbirn I

2. ARBÖ-ASKÖ Semket St. Pölten

3. Union Dornbirn II