15.02.16

Begleitmaßnahmen zur Sperre der Eisenbahnbrücke am 27.02.2016

Am 27. Februar 2016 – in der Nacht von Freitag auf Samstag – tritt die Sperre der Eisenbahnbrücke für alle VerkehrsteilnehmerInnen in Kraft. Die Stadt Linz und die LINZ AG Linien haben gemeinsam ein Paket mit ausgleichenden Verkehrsmaßnahmen für den Zeitraum der Brückensperre ausgearbeitet.

Am 27. Februar wird die Eisenbahnbrücke gesperrt

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Maßnahmen der LINZ AG Linien und der Stadt Linz zusammengefasst.

 

 

Begleitmaßnahmen der LINZ AG LINIEN im Überblick

 

• Umleitung der Buslinien 12 und 25 über die VOEST-Brücke (ab 27.02.2016 in Kraft)

• Errichtung der Umkehrschleife Lindbauer (Ferihumerstraße) zur Erhöhung der Kapazität auf den Straßenbahnlinien 1 und 2 (ab Anfang September 2016)

• Laufende Fahrgastinformation über Neuerungen/Änderungen beim Fahrplanangebot (ab 27.02.2016)

 

 

Begleitmaßnahmen der Stadt Linz im Überblick

Folgende Maßnahmen treten spätestens ab 27.02.2016 in Kraft:

• Schrankenöffnung B127 / Obere Donaustraße

• Anpassung VLSA 111, Rudolfstraße / Hagenstraße

• Rudolfstraße – Halte- und Parkverbot in Fahrtrichtung Puchenau

• Ferihumerstraße / Hinsenkampplatz – verkürzte Kurzparkzone in der Hauptverkehrszeit

• Halte- und Parkverbote in der Gruberstraße in Fahrtrichtung Donaulände und Europaplatz im Bereich Ludlgasse und Stelzerstraße

• Busspur Freistädter Straße in Fahrtrichtung Linke Brückenstraße inkl. Halte- und Parkverbot

• Anpassung VLSA 134, Freistädter Straße / Heindlstraße

• Anpassung VLSA 419, Untere Donaulände / Rechte Brückenstraße

• Anpassung VLSA 420, Untere Donaulände / Holzstraße

• Anpassung VLSA 410, Untere Donaulände / Straßerau

• Anpassung VLSA 411, Gruberstraße / Untere Donaulände

• Anpassung VLSA 418, Hafenstraße / A7-Nordrampe

• Anpassung VLSA 439, Hafenstraße / A7-Südrampe

• Umfassende Beschilderungsmaßnahmen für die Radwegumleitungen im Bereich der Eisenbahnbrücke

 

Folgende Maßnahmen sollen bis Anfang September 2016 verwirklicht werden:

• Busspur Hafenstraße

• Fahrspurverlängerung Gruberstraße / Untere Donaulände und Anpassung VLSA 411

• Verbesserung der Radwegführung im Bereich der Nibelungenbrücke / Brückenkopf Süd / Treppelweg

 

 

Der detaillierte Maßnahmenplan ist abrufbar unter:
www.linz.at/presse/2016/201602_81911.asp