Sparen mit der ARBÖ-Klubkarte


Wo auch immer Sie Ihre Freizeit genießen - ob Sie im Winter in der Therme im Burgenland entspannen oder es Sie in die Berge nach Kärnten zieht, Sie im Frühling Ihr Fahrrad fit machen, im Sommer mit dem Wohnmobil in den Süden reisen oder im Herbst ein Museum in Wien besuchen und die Stadt mit einem Mietauto erkunden - mit der ARBÖ-Klubkarte sparen Sie bares Geld.

Machen Sie sich am besten gleich selbst ein Bild über das Angebot der Vorteilspartner und stöbern Sie in den acht Kategorien in die die Angebote themenspezifisch eingeordnet sind.

So geht's:  Klicken Sie auf die Kategorie für die Sie sich interessieren und wählen Sie gegebenenfalls  das Bundesland. Schon erscheinen alle Partner mit Angeboten für ARBÖ-Mitglieder.
Wenn Sie aber einen bestimmten Partner suchen, dann geben Sie den gewünschten Suchbegriff bitte in das Suchfeld ein und klicken auf "suchen".

Außerdem finden Sie alle Partner von A-Z in der Liste, die rechts dargestellt ist.

Zurück
Seefestspiele Mörbisch

UNGARISCHER CSÁRDÁS UND BÖHMISCHE POLKA AUF DER SEEBÜHNE
Eine übermütige Gräfin, ein erfundener Bräutigam und ein verarmter Graf – in Emmerich Kálmáns Operette "Gräfin Mariza" gibt es allerhand amouröse Verstrickungen und eine Fülle grandioser Melodien. "Gräfin Mariza" gehört zu den weltweit erfolgreichsten Operetten aller Zeiten und wurde 1924 in Wien uraufgeführt. Denn wer lässt sich nicht gerne von Melodien wie "Komm mit nach Varasdin" oder "Komm Zigány" verführen?

UNTERHALTSAME HANDLUNG MIT EINIGEN ÜBERRASCHUNGEN

Die ebenso reiche wie schöne Gräfin Mariza kann sich ihrer Verehrer und Mitgiftjäger kaum erwehren. Deshalb erfindet sie einen Verlobten, nur leider gibt es tatsächlich einen Baron mit diesem Namen, der zu Marizas Entsetzen nicht abgeneigt ist, sie zu heiraten. Und das just in dem Moment, wo sie auf ihrem Landgut den neuen Verwalter Tassilo kennen gelernt hat, der ihr - Standesunterschied hin oder her - viel besser gefällt als alle Verehrer zuvor.

OPERETTE AUF HÖCHSTEM NIVEAU
Die Seefestspiele Mörbisch begeistern seit 1957 mit Operette und Musicals auf höchstem Niveau. Harmonisch eingebettet in die imposante Naturkulisse des Nationalparks Neusiedler See befindet sich die größte Open-Air-Operettenbühne der Welt. Die Seefestspiele Mörbisch stehen für grenzenlosen Kulturgenuss und entführen den Besucher in eine magische Welt voller Operettenmelodien fernab jeder Alltagssorge. Künstlerisch setzt man bei den Seefestspielen auf allerhöchste Qualität. Sorgfältig durchdachte Inszenierungen mit namhaften Darstellern sorgen Jahr für Jahr für volle Publikumsränge und locken bis zu 150.000 Gäste in das 50 Minuten südöstlich von Wien entfernte Mörbisch.

KURZURLAUB AN NUR EINEM ABEND
Sie reisen an, wir kümmern uns um den Rest! Die Seefestspiele Mörbisch bieten nicht nur Kulturgenuss, auch Ihr leibliches Wohl ist uns ein Anliegen. Unser Catering verwöhnt Sie im Restaurant „Meggyes“ mit einem mehrgängigen Genießer-Menü. An verschiedenen Ständen auf dem Gelände finden Sie genau das Richtige gegen den kleinen Hunger. Ein kühler Drink auf der Dachterrasse mit Blick auf den Sonnenuntergang hinter den Weinbergen – einfacher kommen Sie nirgends zum Kurzurlaub an nur einem Abend.

„Gräfin Mariza“ – Emmerich Kálmán
12. Juli – 25. August 2018
Unterschiedliche Beginnzeiten: Juli 20.30 Uhr | August 20.00 Uhr

Backstage-Führungen vor jeder Vorstellung buchbar

Tickets & Information

T: +43 2682 / 66210
tickets@seefestspiele.at
www.seefestspiele.at

Reservierung im Restaurant „Meggyes“ unter +43 664/ 6040 86 00 oder
seefestspiele-moerbisch@food-affairs.at


Ihr ARBÖ-Klubvorteil: 

 

ARBÖ-Mitglieder erhalten gegen Nennung Ihrer Mitgliednummer einen Rabatt von 12% auf Karten für „Der Vogelhändler“ (ausgenommen Logenkarten). Pro Mitglied können max. zwei Karten zum ermäßigten Preis bezogen werden. Diese Ermäßigung gilt nur für den Vorverkauf. Gültig bis Ende Mai 2018. Bestellen Sie telefonisch, online oder per E-Mail und nennen Sie Ihre gültige Mitgliedsnummer.

 


Weitere Informationen:
Seefestspiele Mörbisch, Franz-Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt
Telefon: 02682 66210
E-Mail: tickets@seefestspiele.at
Homepage: http://www.seefestspiele-moerbisch.at

 
 

Partner von A bis Z