Sparen mit der ARBÖ-Klubkarte


Wo auch immer Sie Ihre Freizeit genießen - ob Sie im Winter in der Therme im Burgenland entspannen oder es Sie in die Berge nach Kärnten zieht, Sie im Frühling Ihr Fahrrad fit machen, im Sommer mit dem Wohnmobil in den Süden reisen oder im Herbst ein Museum in Wien besuchen und die Stadt mit einem Mietauto erkunden - mit der ARBÖ-Klubkarte sparen Sie bares Geld.

Machen Sie sich am besten gleich selbst ein Bild über das Angebot der Vorteilspartner und stöbern Sie in den acht Kategorien in die die Angebote themenspezifisch eingeordnet sind.

So geht's:  Klicken Sie auf die Kategorie für die Sie sich interessieren und wählen Sie gegebenenfalls  das Bundesland. Schon erscheinen alle Partner mit Angeboten für ARBÖ-Mitglieder.
Wenn Sie aber einen bestimmten Partner suchen, dann geben Sie den gewünschten Suchbegriff bitte in das Suchfeld ein und klicken auf "suchen".

Außerdem finden Sie alle Partner von A-Z in der Liste, die rechts dargestellt ist.

Zurück
Festspiele Stockerau

2017 bringt Intendant Zeno Stanek mit der beliebten Zauberposse „LUMPAZI Vagabundus“ von Johann Nepomuk Nestroy einen der berühmtesten Klassiker des Alt-Wiener Volkstheaters nach Stockerau. 

 

Welcher Theaterliebhaber kennt sie nicht, die drei vagabundierenden Handwerksgesellen Knieriem, Leim und Zwirn, die auf Grund einer Wette im Feenreich plötzlich durch einen Lottogewinn reich werden und auf unterschiedliche Art und Weise ihr gewonnenes Geld anbringen.
Schuster Knieriem (Christian Strasser) sucht Trost im Alkohol, denn „Die Welt steht auf kein Fall mehr lang, lang, lang, lang, lang, lang…“, Schneider Zwirn (Martin Bermoser) lebt verschwenderisch auf großem Fuß, nur Tischler Leim (Tobias Eiselt) entdeckt die „wahre Liebe“ und wird „seriös“ – aber kann sein biederes Leben denn wirklich die Erfüllung sein? 

Joesi Prokopetz, der heuer im Frühjahr seinen 65. Geburtstag feiert, verkörpert im Stockerauer Ensemble den Feenkönig Stellaris und weitere Figuren, Erika Mottl ist ebenfalls in mehreren Rollen zu sehen, und Okan Cömert beobachtet als böser Geist Lumpazivagabundus das Treiben auf der irdischen Handwerker-Bühne.

Der Wiener Komödien-Klassiker ist Garant für beste Sommer-unterhaltung mit Tiefgang. Die Stückfassung von Karl Ferdinand Kratzl, Joesi Prokopetz und Zeno Stanek folgt sorgfältig dem Original, mit dem einen oder anderen Seitenhieb auf das, was uns in „diesen Zeiten“ aktuell beschäftigt. Denn Stoff für Nestroys feingeschliffene Satire gibt es ja genug…

 

Kurzinformationen Festspiele Stockerau 2017:
„LUMPAZI Vagabundus“ von Johann Nepomuk Nestroy
Besetzung: Joesi Prokopetz, Erika Mottl, Christian Strasser, Martin Bermoser, Tobias Eiselt, Okan Cömert, Karin Lischka, Claudia Waldherr, Alexander T.T. Mueller, Stefanie Frischeis, Anton Widauer u.v.a.
Intendanz & Regie: Zeno Stanek
Spielzeit: 27. 6. – 5. 8. 2017, Beginn jeweils um 20.00 Uhr
Spielort: Open-Air-Festspielbühne am Dr. Karl Renner-Platz, 2000 Stockerau (bei Schlechtwetter im Z 2000, Sparkassaplatz 2, 2000 Stockerau).
Preise: Verschiedene Kategorien von € 27,00 bis € 57,00 – diverse Ermäßigungen

 

 

Ihr Klubvorteil: 

 

ARBÖ-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung für die Vorstellungen von „LUMPAZI Vagabundus“.*

 

Angebot gültig für die Vorstellungen am 29. und 30. Juni sowie für den 5., 6., 12., 13., 19., 20., 26. und 27. Juli und den 2. und 3. August 2017. 

 

Bei Nennung des Aktionscodes "ARBOE" beim telefonischen oder online-Kartenkauf sowie gegen Vorweis der ARBÖ-Klubkarte an der Abendkassa bzw. im Vorverkauf beim Kulturamt Stockerau.

 

Tickets ab sofort bei:
www.wien-ticket.at  Tel.:  +43 (0) 1/5 888 5
oder direkt auf der Festspiel-Website:
www.festspiele-stockerau.at Tel. +43-(0)2266-676 89 (Kulturamt Stockerau)



*Pro Person nur eine Karte.


Weitere Informationen:
Festspiele Stockerau, Rathausplatz 1, 2000 Stockerau
E-Mail: office@festspiele-stockerau.at
Homepage: www.festspiele-stockerau.at
 
 

Partner von A bis Z