6.10.16

ARBÖ-Winterfit-Check

kostenloser Wintercheck für ARBÖ-Mitglieder!

 

Kommen Sie zum ARBÖ Winter-Fit-Check in eines unserer Prüfzentren. Bei diesem wird Ihr Fahrzeug bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereitet.

 

 

Was beim ARBÖ-Winter-fit-Check überprüft wird und warum es wichtig ist:

 

 

Fahrzeugbeleuchtung: Überprüft werden Funktion und Einstellung! Wichtig ist es, weil "einäugige" Fahrzeuge speziell bei schlechten Sichtverhältnissen oder in der Nacht gefährlich werden können, da man von anderen Verkehrsteilnehmern nicht als PKW eingestuft wird.

 

Batterie: Überprüft werden Ladezustand, Belastung und Lichtmaschine! Wichtig ist es, weil spätestens mit den ersten Minus-Graden die ARBÖ-Pannenfahrer das "Lied der müden Batterie" singen können. Starthilfe steht dann täglich auf der Tagesordnung. Damit es gar nicht soweit kommt, ist der Zustand der Batterie entscheidend.

 

Scheibenwaschanlage und Windschutzscheibe: Überprüft werden Frostschutz und Zustand der Wischerblätter! Wichtig ist es, um in den düsteren Herbst- und Wintermonaten dem Motto "Klare Sicht bei wenig Licht" gerecht zu werden. Deshalb muss in den Scheibenwaschbehälter Frostschutzmittel eingefüllt werden, um ein Zufrieren der Sprühdüsen und Scheinwerferwaschanlage zu vermeiden. Die Windschutzscheibe ist durch den Schotter nicht vor kleinen "Einschlaglöchern" und Rissen gefeit. Durch die kalten Temperaturen kann die Scheibe immer mehr "springen". Damit man rechtzeitig etwas dagegen machen kann, nehmen die ARBÖ-Experten die Windschutzscheibe genau unter die Lupe.

 

Kühlerfrostschutz: Überprüft werden Zustand der Anlage und Frostschutz! Wichtig ist es, weil es dem Kühler nicht kühler gemacht werden soll, als gut ist. Deshalb sollte zu Beginn der kalten Jahreszeit Kühlerfrostschutz bis minus 30 Grad eingefüllt werden.

 

Motoröl: Überprüft wird der Ölstand des Motoröls, um ohne "Rhythmusstörungen" durch den Winter zu kommen.

 

Bremsen: Überprüft wird der Bremsflüssigkeitstand, sowie die Wirkung der Betriebs- und der Feststellbremse. Auch die Bremsscheiben und die Bremsklötze werden gecheckt.

 

Bereifung: Überprüft wird der Zustand der Reifen, sowie die Profiltiefe. Das wird gemacht, um Reifenschäden vorzubeugen und einen optimalen Grip auf Winterfahrbahnen, wie Matsch und Schnee, zu gewährleisten.


Der ARBÖ-Winter-fit-Check ist für ARBÖ-Mitglieder gratis. Vereinbaren Sie gleich einen Termin in Ihrem ARBÖ-Prüfzentrum.