Transferbombe

Da ist  dem ARBÖ ein echter "Sensationstransfer" gelungen: Ab sofort ist KAC-Kapitän Manuel Geier Teil der Kärntner ARBÖ-Familie.

 


Der derzeit noch rekonvaleszente Capo der Rotjacken hat sich diesen Schritt gut überlegt: "Bei diesem professionellen Dienstleistungsunternehmen
fühle ich mich mit meiner Familie in Sachen Mobilität einfach perfekt aufgehoben.  Die ARBÖ-Mitarbeiter sind für mich die Rotjacken der Mobilitätsbranche."

 


Am Foto (von links nach rechts): Manuel Geier mit Töchterchen Maxim und ARBÖ-GF Thomas Jank.