Allgemeine Verkehrsbestimmungen für Österreich


Besondere Verkehrsbestimmungen

Es besteht Gurtenpflicht. Die Promillegrenze liegt bei 0,5 Promille. Motorrad- und  Mopedfahrer müssen Schutzhelme tragen. Das Mitführen eines Pannendreiecks, eines  Verbandskastens sowie einer Warnweste ist vorgeschrieben.

Winterreifenpflicht

Gilt für Kfz mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht (hzGG) bis max. 3,5 t im  Zeitraum vom 1. 11. bis 15. 4., sofern winterliche Fahrverhältnisse (Schnee, Eis,  Matsch) bestehen. Die Winterreifenpflicht besteht nicht, wenn das Kfz nicht verwendet wird, also bloß abgestellt ist, bzw. wenn bei winterlichen Fahrverhältnissen  Schneeketten an den Antriebsrädern montiert sind.

Höchstgeschwindigkeiten

• Ortschaften 50 km/h,
• außerorts 100 km/h,
• auf Autobahnen 130 km/h,
sofern nicht anders kundgemacht.

Notrufnummern

Verkehrsunfälle mit Personenschaden sind unverzüglich der Polizei zu melden!

 

ARBÖ-Pannen-Notruf123
Euro-Notruf112
Feuerwehr122
Polizei133
Rettung144

Nach oben

Mautvignette in Österreich

 

Richtwerte in Euro


Autobahnen und Schnellstraßen sind für Motorräder, Pkw, Busse und Lkw bis 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht (hzGG) vignettenpflichtig.

Jahres-Vignette
2-Monats-Vignette
10-Tages-Vignette
Gültigkeit1. 12. des Vorjahres bis 31.1. des Folgejahres2 Monate ab dem Tag der Ausstellungab Ausstellungstag (0 Uhr) bis 24 Uhr des 9.Folgetages
Kat. A
Einspurige Kfz
32,9012,404,90
Kat. B
Pkw und Kfz*
82,7024,808,50

 

* bis einschl. 3,5 t hzGG, Wohnmobile (von diesen gezogene Anhänger sind nicht vignettenpflichtig). Die Vignette ist bei allen ARBÖ-Dienststellen erhältlich. Infos unter 0800 400 11 400 oder auf www.asfinag.at


Für Kfz über 3,5 t hzGG gilt das kilometerabhängige Mautsystem. Die Tarife werden nach der Achszahl und den Schadstoffemissionen bemessen, wobei bei Bussen und schweren Wohnmobilen die Achszahl der Anhänger nicht mitgezählt wird. Die Bezahlung der Mautgebühr erfolgt über die Go-Box. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.go-maut.at und www.asfinag.at bzw. rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0800 400 11 400 (aus Österreich, Deutschland und der Schweiz) bzw. +43 1 955 12 66 (aus anderen Ländern).

Für den Abschnitt zwischen der Grenze Hörbranz/Lindau und der Ausfahrt Hohenems auf der A 14, Rheintalautobahn, gibt es neben der normalen Mautvignette eine Korridorvignette, die 24 Stunden gültig ist. Sie kostet für die einfache Fahrt € 2,–, für die Hin- und Rückfahrt € 4,–.

Arlberg-Schnellstraße
(S 16) Länge 13,9 km, Klösterle (V) – St. Jakob (T)
Einzelfahrt Kat. 19,00
Jahreskarte Kat. 195,50
Jahreskarte für Pendler*37,50
Brenner-Autobahn
(A 13) Länge 38 km, Innsbruck-Ost – Brenner-Passhöhe (T)
Einzelfahrt Kat. 1 8,50
Monatskarte Kat. 137,50
Jahreskarte Kat. 195,50
Jahreskarte für Pendler*37,50
Felbertauernstraße
(B 108) Länge 5,3 km, Mittersill (S) – Matrei (Ost-T)
Motorräder10,00
Pkw, Wohnmobile, Klein-Lkw bis 3,5 t hzGG10,00
Lkw und Busse über 3,5 t hzGG mit 2 Achsen10,00
Lkw und Busse über 3,5 t hzGG mit 3 Achsen30,00
Lkw und Busse über 3,5 t hzGG mit mehr als 3 Achsen42,00
Jahreskarte für Motorräder, Pkw und Wohnmobile95,00

 

Spezielle Tarife für Anrainer auf www.felbertauern.com

Gerlos-Alpenstraße
(B 165) Länge 11 km, Gerlosplatte – Krimml (S)
Motorräder – Tageskarte**5,00
Motorräder – 30-Tage-Karte**20,00
Motorräder – Jahreskarte**40,00
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht, Wohnmobile – Tageskarte**8,00
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht, Wohnmobile – 30-Tage-Karte**<table height="7" width="572"><tbody><tr></tr></tbody></table>30,00
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht, Wohnmobile – Jahreskarte**40,00
Lkw bis 3,5 t hzGG15,00
Lkw bis 3,5 t hzGG – Jahreskarte105,00
Lkw über 3,5 t hzGG22,00
Busse – Normaltarif (mind. 9,00), pro Person1,50
Busse – Schülertarif (mind. 9,00), pro Person0,80
Großglockner-Hochalpenstraße
(B 107) Länge 40 km, Fusch (S) – Heiligenblut (K)
(zumindest von November bis April Wintersperre)
Motorräder – Tageskarte**23,00
Aufzahlung Tageskarte für 2. Tag10,00
Motorräder – 30-Tage-Karte**40,00
Motorräder – Saisonkarte**90,00
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht,Wohnmobile, Busse bis 10 Sitze – Tageskarte**33,00
Aufzahlung Tageskarte für 2. Tag10,00
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht, Wohnmobile, Busse bis 10 Sitze – 30-Tage-Karte**50,,0
Pkw bis 8 Personen, Lkw bis 1750 kg Eigengewicht, Wohnmobile, Busse bis 10 Sitze – Saison-Karte**90,00
Elektrofahrzeuge, Tageskarte23,00
Lkw bis 3,5 t hzGG39,00
Lkw über 3,5 t hzGG101,00
Busse – Normaltarif (mind. 30,00), pro Person5,10
Busse – Schülertarif (mind. 30,00), pro Person2,50
Karawanken-Autobahn
(A 11) Länge 7,8 km, Kärnten – Slowenien
Einzelfahrt Kat. 16,50
Wertkarte Kat. 158,00
10-Fahrten-Monatskarte Kat. 121,50
Nockalmstraße
Länge 35 km, Ebene Reichenau – Innerkrems (K)
Motorräder – Tageskarte9,00
Motorräder – 30-Tage-Karte18,00
Motorräder – Saisonkarte46,00
Pkw max. 9 Sitzplätze inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – Tageskarte16,00
Pkw max. 9 Sitzplätze inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – 30-Tage-Karte25,00
Pkw max. 9 Sitzplätze inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – Saisonkarte46,00
Lkw, Wohnmobile über 3,5 t hzGG – Tageskarte30,00
Busse – Erwachsene (mind. 19,20) pro Person3,20
Busse – Kinder 6–15 Jahre (mind. 19,20) pro Person1,60

 

Ermäßigte Tages- und Tourenkarten für die Großglockner-Hochalpenstraße, die Gerlos-Alpenstraße und die Nockalmstraße sind bei allen ARBÖ-Dienststellen erhältlich.

Pyhrn-Autobahn – Bosrucktunnel
(A 9) Länge 11 km, Spital (OÖ) – Ardning (St)
Einzelfahrt Kat. 14,50
Jahreskarte Kat. 195,50
Jahreskarte für Pendler*37,50
Pyhrn-Auotbahn (A9) - Gleinalmtunnel
(A 9) Länge 24 km, St. Michael - Übelbach (St)
Einzelfahrt Kat. 18,00
Jahreskarte Kat. 195,50
Jahreskarte für Pendler* 37,50

Die Jahreskarte auf der Pyhrn-Autobahn (A 9) gilt sowohl für den Gleinalm - als auch für den Bosrucktunnel. 

Silvretta-Hochalpenstraße
(B 188) Länge 24 km, Galtür (T) – Partenen (V)
Motorräder11,00
Motorräder – Saisonkarte70,00
Pkw bis 9 Personen14,00
Pkw – Saisonkarte78,00
Lkw und Wohnmobile20,00
Busse (bis 50 Sitze) - Erwachsene pro Person3,50
Busse (51-80 Sitze) - Erwachsene pro Person3,00
Busse (ab 81 Sitze) - Erwachsene pro Person2,80
Busse (bis 50 Sitze) - Kinder pro Person2,00
Busse (51-80 Sitze) - Kinder pro Person1,80
Busse (ab 81 Sitze) - Kinder pro Person1,70

 

Spezielle Tarife für Anrainer auf www.silvretta-bielerhoehe.at

Tauern-Autobahn-Scheitelstrecke
(A 10) Länge 40 km, Flachauwinkel (S) – Rennweg (K)
Einzelfahrt Kat. 1, 10,00
Jahreskarte Kat. 1100,50
Jahreskarte für Pendler*37,50
Timmelsjoch-Hochalpenstraße
(B 186) Länge 12 km, Untergurgl – Passhöhe (T)
Motorräder – einfache Fahrt12,00
– Hin- und Rückfahrt14,00
– Saisonkarte60,00
Pkw mit max. 9 Sitzen inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – einfache Fahrt14,00
Pkw mit max. 9 Sitzen inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – Hin-und Retourfahrt18,00
Pkw mit max. 9 Sitzen inkl. Lenker, Wohnmobile bis 3,5 t hzGG – Saisonkarte60,00
Lkw, Wohnmobile über 3,5 t hzGG - einfache Fahrt25,00
Busse – Erwachsene, pro Person5,00
Busse – Kinder (7–16 Jahre), pro Person3,00
Busse – maximal100,00

 

Detailinformationen (unter anderem über die Verkehrssperren auf italienischer Seite) siehe  www.timmelsjoch-hochalpenstrasse.at/tarife.html

 

 

Autoschleuse Tauerntunnel (ÖBB-Bahnverladung)
(AV) Länge 8,5 km, Böckstein (S) – Mallnitz (K)
Motorräder - einfache Fahrt16,00
Motorräder - Hin- und Rückfahrt28,00
Pkw, Lkw bis 3,5 t hzGG - einfache Fahrt17,00
Pkw, Lkw bis 3,5 t hzgg - Hin- und Rückfahrt30,00
Busse bis 32 Sitze - einfache Fahrt35,00
Busse bis 32 Sitze - Hin- und Rückfahrt50,00
Lkw über 3,5 t hzGG, Busse über 32 Sitze - einfache Fahrt60,00
Lkw über 3,5 t hzGG, Busse über 32 Sitze -  HIn- un Rückfahrt100,00
Anhänger bis 750 kg - einfache Fahrt9,00
Anhänger bis 750 kg - Hin- und Rückfahrt16,00

 

Pkw und Anhänger werden bis 3,5 t Gesamtgewicht und 2,5 m Breite transportiert. Ebenfalls vom Transport ausgeschlossen sind einspurige Kraftfahrzeuge, Wohnmobile, Wohnwagenanhänger, Reisebusse und Gefahrenguttransporte sowie mit Flüssiggas und Erdgas betriebene Fahrzeuge. Die Fahrzeuginsassen können nicht mehr in den Fahrzeugen bleiben und werden in eigenen Personenwaggons transportiert.

Detaillierte Informationen siehe autoschleusche.oebb.at

 

 

 

Kat. 1: Kfz, ein- oder zweispurig, bis max. 3,5 t hzGG (inkl. Anhänger)

 

* Pendlerkarte: Gegenverrechnung mit Mautvignette möglich. Nähere Informationen bei den Mautstellen. Die Gebühr der Jahresvignette wird auf Jahreskarten angerechnet.

 

** Die Tageskarte gilt für die unbeschränkte Benützung der Gerlos- Alpenstraße oder der Großglockner- Hochalpenstraße am Ausgabetag. 15-Tage- oder 30-Tage- Karten gelten für die unbeschränkte Benützung der Gerlos-Alpenstraße oder der Großglockner- Hochalpenstraße an 15 bzw. 30 aufeinander folgenden Tagen.

 

 

Videomaut

 

Auf den Altmautstrecken (A 9, Pyhrn-Autobahn, im Bereich Spital/Pyhrn – Ardning und Knoten St. Michael – Übelbach, A 10, Tauern-Autobahn, im Bereich Tauernscheitelstrecke, und der A11, Karawankenautobahn sowie A 13, Brenner-Autobahn) haben Fahrzeuglenker mit Fahrzeugen unter 3,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht die Benutzungsgebühr ohne vor den Mautstellen anzuhalten durch die Videomaut zu bezahlen. 

 

Das Einzelticket ist bei allen ARBÖ-Dienststellen (Adressen, Öffnungszeiten und Telefonnummern unter 050-123-123 oder auf www.arboe.at), ausgewählten  Vertriebsstellen und online auf www.videomaut.at sowie via Handy im Voraus unter Angabe des Kfz-Kennzeichens erhältlich.

 

Die Bezahlung ist online mittels Kreditkarte (American Express, Diners Club und MasterCard) sowie via Handy über die Rechnung (A1 Mobilkom) bzw. via Paybox (alle anderen Netze) möglich.

Tarife für Barkauf, Online-Kauf und Bezahlung via Handy
A 9 | Pyhrn-Autobahn – gesamt12,50
A 9 | Pyhrn-Autobahn – Mautstelle Bosruck4,50
A 9 | Pyhrn-Autobahn – Mautstelle Gleinalm8,00
A 10 | Tauern-Autobahn10,00
A 13 | Brenner-Autobahn8,50
S 16 | Arlberg-Schnellstraße9,00

 

Weitere Informationen auf www.videomaut.at

 

 

Jahreskarten

 

Die Jahreskarte, die kennzeichenbezogen ist und nur auf der jeweiligen Altmautstrecke gilt, kann direkt bei allen ARBÖ-Dienststellen (Adressen, Öffnungszeiten und  Telefonnummern unter 050-123-123 oder auf www.arboe.at) oder der jeweiligen Mautstelle um € 87,– (unter Vorlage des unteren Vignettenabschnittes um € 47,–) erworben werden. Neben Ermäßigungen für gehbehinderte Kraftfahrer und Pendler gibt es auch Ermäßigungen für Rekruten.

Der ARBÖ hat diese Informationen mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Wir bitten um Verständnis, dass für Richtigkeit und Vollständigkeit dennoch keine Gewähr übernommen werden kann. 

Nach oben

 
 

ARBÖ von A-Z