Das Stück



 

Barry geht in die Schule

 

Herr Dieselschlauch ist Pannenfahrer beim naheliegenden ARBÖ-Prüfungszentrum. Als guter Freund von Kasperl und Barry ist er immer da, wenn die beiden seine Hilfe benötigen.

 

Und heute ist so ein Tag! Barry wird nämlich seinen Schulweg zum 1. Mal allein gehen! Leider ist er noch sehr unsicher, kennt sich mit der Ampel nicht aus und von wichtigen Verkehrszeichen hat er kaum Ahnung, ja, er weiß schon gar nicht, wo links und rechts ist... Auch Kasperl ist keine rechte Hilfe, aber wozu hat man schließlich Freunde?

 

 

Herr Dieselschlauch und die Kinder begleiten nun Barry auf seinem Weg in die Schule. Gemeinsam meistern sie Kreuzungen, Fußgängerübergänge mit und ohne Zebrastreifen, lernen, wo links und rechts ist, setzen sich mit den Ampellichtern auseinander und erkennen wesentliche Verkehrszeichen.

Wichtige Fragen werden beantwortet:

  • Wie gehe ich über die Straße?
  • Wie und wo überquere ich sie?
  • Wie verhalte ich mich, wenn keine Ampel (Signalgeber) da ist?
  • Was ist überhaupt eine Fahrbahn, ein Gehsteig, ein Gehweg, wer und was nimmt aller am Verkehr teil?


Barry muss schnell erkennen, dass es keinen "Schutzweg" gibt, wir müssen immer schauen, schauen, schauen... und auch wir müssen immer gut gesehen werden (Kleidung, Klackbänder, ...).

Die Spannung steigt...



Leider verzaubert der böse Zauberer Tintifax die Verkehrsampel am Hauptplatz. - Chaos bricht aus! Herr Inspektor Vickerl Pomeisl wird gerufen und regelt den Verkehr. Gemeinsam werden die Handzeichen des Polizisten geübt und erlernt. Zu allem Unglück verzaubert der Zauberer Tintifax auch noch den Barry... als Liebhaber von Knackwürsten werden ihm diese zum Verhängnis...

 

Aber es geht alles gut aus, weil der schlaue Kasperl den richtigen Zauberspruch für Barrys Entzauberung findet und den Tintifax mit List dazu bringt, die Ampel wieder zu entzaubern. Das ist jedoch nur möglich, wenn Barry und die Kinder die von Tintifax gestellten Fragen richtig beantworten... Jetzt können alle zeigen, was sie gelernt haben. Und: Die Gerechtigkeit siegt! Tintifax wird von Herrn Inspektor Vickerl Pomeisl verhaftet und eingesperrt. Barry ist gut bei seiner Schule angelangt. Er hat nun viel gerlernt und wird künftig seinen Schulweg allein gehen können.

 

Anmerkung: Herr Dieselschlauch (Moderator) agiert als Mittler zwischen den Kindern und den Puppen, er trägt wesentlich dazu bei, die Gefahren im Straßenverkehr aufzuzeigen, diese zu erkennen und das Erlernte zu festigen.

 

Spielerisches Lernen ohne erhobenen Zeigefinger!

 

Die für das Stück notwendigen und wichtigen Inhalte zur Verkehrserziehung für Kinder wurden von Herrn Mag. Joachim Rauch, AUVA, mit großem Engagement vermittelt.