Für den Winter gut gerüstet

Copyright: ARBÖ/Henisch

Sind Sie gerüstet für den Winter?

WAS (IM AUTO) GRIFFBEREIT SEIN SOLLTE:

  • Eiskratzer
  • Handbesen
  • Anti-Beschlag-Tücher (gegen das Vereisen der Innenscheiben)
  • Türschlossenteiser (in der Mantel-Tasche mitnehmen, nicht im Auto lassen)
  • Schneeketten und Arbeitshandschuhe zum Anlegen (Schneeketten richtig anlegen)
  • Taschenlampe
  • Decke (vorbeugend für staubedingte Stehzeiten)
  • Warnwesten
  • Pannendreieck
  • Autoapotheke
  • Feuerlöscher


FAHRZEUG-CHECK:

  •  Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage füllen
    • Heckscheibenwischer nicht vergessen
  • Lampen prüfen
  • Batteriecheck
  • Ölcheck
  • Reifendruck prüfen
    • Achtung Mehrgewicht bei vielen 'Packerln'
  • Unterbodenschutz checken
    • Kleine Lackschäden ausbessern lassen
    • Luftfeuchtigkeit und Streusalz lassen Roststellen rasch wachsen
  •     Gummidichtungen (Türen, Heckklappe)   
    • Mit Gummikonservierungsmittel oder Vaseline bestreichen 
    • Vermeidet Festfrieren
  • Scheibenwischer erneuern, sofern "ausgefranst"
  • Winterreifen sind Pflicht - mehr dazu im ARBÖ-Winterreifentest
  • Achtung: Christbaum-Transport: So machen Sie's richtig


Weitere Tipps für die Fahrt in den Skiurlaub finden Sie hier.

Am einfachsten und sichersten ist es, Ihr Auto im nächsten ARBÖ-Prüfzentrum auf seine Wintersicherheit überprüfen zu lassen.