ARBÖ bewertet mit Autopreisspiegel


Seit 1. Jänner 2016 können Sie beim ARBÖ Ihren Gebrauchtwagen via Autopreisspiegel bewerten lassen. Dabei handelt es sich um eine Software, die in Österreich im Internet angebotene vergleichbare Fahrzeuge analysiert und daraus einen repräsentativen Autowert ableitet. Der Autopreisspiegel wurde von unabhängigen Sachverständigen für die Anwendung in Schadenersatzprozessen bei Gericht mit dem Ziel entwickelt, Listenwerte überprüfen zu können. Er weist daher ein sehr hohes Qualitäts- und Akzeptanzniveau auf. Mittlerweile wird diese neue Bewertungsmethode, die sowohl für Pkw als auch für Motorräder verfügbar ist, von vielen Versicherungen, von Kfz-Sachverständigen sowie von zahlreichen Fahrzeughändlern und Kfz-Reparaturbetrieben verwendet.

Der Autopreisspiegel stellt mittlerweile die umfassendste Software zur Bewertung und Beurteilung von Gebrauchtfahrzeugen in Österreich dar. Neu ist auch, dass mit dem Autopreisspiegel ganz junge und auch ältere Fahrzeuge bewertet werden können, die bisher mit Listensystemen nicht erfasst werden konnten. Wenn das Modell am Markt gehandelt wird, kann auch ein Wert ermittelt werden. Händler- und Privatpreise werden getrennt ausgewertet, sodass auch ältere Fahrzeuge, die fast nur privat gehandelt werden, marktgerecht und nachvollziehbar bewertet werden können.

Sie können Ihr Fahrzeug in jedem ARBÖ-Prüfzentrum detailiert bewerten lassen oder auch online* selbst eine Schnellbewertung durchführen.


-> Hier geht's zur Bewertung <-


* pro ARBÖ-Mitgliedschaft drei Bewertungen pro Jahr

Nutzungsweise miteingerechnet

Auch bei der Kilometerkorrektur wurde mit dem Autopreisspiegel Neuland beschritten. Während man früher die Soll-Laufleistung abhängig von der Fahrzeugklasse angenommen hat, fließen beim Autopreisspiegel die Nutzungsgewohnheiten bei jedem einzelnen konkreten Modell über die Kilometerkorrektur in die Bewertung mit ein. Die tatsächliche Laufleistung der Vergleichsfahrzeuge wird als Bezugsgröße für die Kilometer-Korrektur zugrunde gelegt, wodurch Fehler bei der Kilometereinstufung vermieden werden.

Schließlich stehen mit dem Autopreisspiegel auch neue zusätzliche Berechnungsmöglichkeiten zur Verfügung. So können für die Mitglieder in Zukunft auch Wertminderungsberechnungen und Beurteilungen einer allfälligen Abfalleigenschaft von alten oder beschädigten Fahrzeugen als besondere Serviceleistung durchgeführt werden.