15.09.17

„Sicher in die Schule“

Reflektierende Warnwesten für die Taferlklassler in Marz!

Zu Schulbeginn verteilte der ARBÖ Burgenland an Volkschulkinder im ganzen Land reflektierende Kinderwarnwesten. Auch die Taferlklassler in Marz konnten sich über die Präsente freuen.

 

 

Der ARBÖ investiert jedes Jahr mehr als 7.000 Euro in diese Aktion. Die Kinderwarnwesten sollen die Kinder auf ihrem Weg zur Schule im Straßenverkehr „gut sichtbar“ machen. Denn gerade nach dem Schulbeginn im Herbst sind sie auch bei widrigen Sichtverhältnissen unterwegs. Damit die Kleinen "sicher in die Schule" kommen, hat der ARBÖ-Ortsklub die Warnwesten verteilt.